Premierensieg: Petersdorf 2 schreibt gegen Unterpremstätten II voll an!

Unterpremstätten II
USV Petersdorf 2

Am Freitag traf in der 13. Runde der 1. Klasse Mitte B der Tabellenneunte der SC PORR Unterpremstätten II vor heimischem Publikum auf den Tabellenvierzehnten den USV Petersdorf 2. Der SC PORR Unterpremstätten II remisierte in Runde 12 mit 3:3 gegen Pirka-Windorf, während der USV Petersdorf 2 2:5 gegen den SV Pachern II verlor. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Petersdorf 2 mit 4:1 das bessere Ende für sich. Und auch diesmal konnte sich die Schützenhofer-Truppe durchsetzen. Was gleichbedeutend damit ist, dass Petersdorf 2 im 13. Anlauf die ersten Punkte gutschreiben konnte. Unterpremstätten II beendet die Herbstrunde am 9. Tabellenplatz. Der Spielleiter war Hrvoje Harcet - 30 Zuseher waren mit von der Partie.

Christopher Stöger trifft im Doppelpack

Von Beginn an geht es zumeist nur in eine Richtung. Petersdorf 2 ist auf dem Platz die aktivere Mannschaft und übt Druck auf die gegnerische Abwehr aus. In der 11. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Christopher Stöger kann zum 0:1 verwerten. Die Gäste wirken zu Beginn des Spiels aktiver und dürfen sich in der Folge früh über ein Erfolgserlebnis freuen. Christopher Stöger zeigt nach 15 Minuten keine Nerven und stellt mit seinem zweiten Tor auf 0:2. Was doch einigermaßen überraschend kommt. Denn Petersdorf 2 brachte zuvor, wie 12 Niederlagen infolge verdeutlichen, nicht wirklich viel zuwege. Diesen Zweitore-Vorsprung bringen die Gästen dann auch problemlos in die Halbzeitpause. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Die Hausherren haben das Nachsehen

Auch im zweiten Durchgang, insgesamt kommt es zu 3 Verwarnungen, gelingt es dem Gast bestens, Unterpremstätten II die Stirn zu bieten. Obwohl, vorerst hat es den Anschein die Prießnig-Mannen können es doch noch einmal spannend machen. Denn Kapitän Marco Ortner zeichnet in der 58. Minute für das Anschlusstor zum 1:2 verantwortlich. Aber davon zeigt sich Petersdorf 2 völlig unbeeindruckt. Denn nur vier Minuten später gelingt es wieder den alten Abstand herzustellen. Der 23-jährige Italiener Davide Di Tondo besorgt das 1:3. Nachfolgend gibt es nichts mehr zu rütteln am Auswärtssieg. Wenn Petersdorf 2 schon früher begonnen hätte so Fußball zu spielen, hätte die Tabelle gegenwärtig wohl ein anderes Aussehen - Spielendstand: 1:3. Jetzt geht es ab in die Winterpause - weiter geht es dann 21. März 2020.

 

SC UNTERPREMSTÄTTEN II - USV PETERSDORF 2  1:3 (0:2)

Torfolge: 0:1 (11. Stöger), 0:2 (15. Stöger), 1:2 (58. Ortner), 1:3 (62 Di Tondo)

 

by: Ligaportal/Roo

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten