Spielberichte

Mit dem Kantersieg bei Scheifling/St. Lorenzen II positioniert sich Zeltweg II vorne in der Tabelle!

Scheifling/St. Lor. KM II
FC Zeltweg II

Scheifling/St. Lor. KM II empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellensechsten FC Zeltweg II und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied FC Zeltweg II mit 3:1 für sich. Aus diesem Vorhaben wurde dann aber nichts, eben weil sich die Zeltweger praktisch das gesamte Spiele hindurch als das aktivere Team präsentierten. Was dann gleichbedeutend damit ist, dass die Puster-Truppe weiterhin ganz vorne in der Tabelle mitmischt. Der Gastgeber hingegen hat es bislang in den 8 ausgetragenen Partien auf 4 Punkte gebracht. Was dann unterm Strich zurzeit den vorletzten Platz für die Regenfelder-Schützlinge ergibt. Als Spielleiter fungierte vor 55 Zusehern, Helmut Wendler.

Die Zeltweger gehen früh in Front

FC Zeltweg II spielt in den Anfangsminuten mutig nach vorne und darf früh den Führungstreffer bejubeln. In der 14. Minute findet der gegnerische Tormann in Arion Perteshi seinen Meister, der gekonnt auf 0:1 stellt. In Minute 23 setzt sich Alex Breban im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 0:2. Djenan Mujanic versenkt das runde Leder dann per Elfmeter im Eckigen - neuer Spielstand nach 35 Minuten: 0:3. Damit war die Frage, wer denn nun der Sieger sein wird, soweit auch schon beantwortet. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

P4293300 Bildgröße ändern

Djenan Mujanic markierte mit einem Elfmeter den Treffer zum Zeltweger 3:0.

 

Für die Hausherren gibt es nichts zu erben

Auch im zweiten Durchgang sind dann die Gäste das klar tonangebende Team. Wiederum gelingt es dann für drei Treffer Sorge zu tragen. In Minute 64 drückt Toni Sekic den Ball über die Linie und stellt auf 0:4. In der 66. Minute sorgt der Spielleiter für Farbe im Spiel - Gelb für Philipp Günther Zechner, in Summe kommt es aber nur zu drei Verwarnungen. Alex Breban bewahrt dann in der 80. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 0:5. Zeltweg II legt nach und trifft wenige Augenblicke später ein weiteres Mal.  Für das 0:6 zeichnet dann Toni Sekic mit seinem zweiten Tor in der 84. Minute verantwortlich. Rafael Sackl gelingt es dann in der Schlussminute noch Resultatskosmetik zu betreiben - Spielendstand 1:6. In der letzten Herbstrunde gastiert Scheifling/St. Lorenzen II in St. Lambrecht - Zeltweg II besitzt gegen Fohnsdorf II das Heimrecht.

 

Bild: Archiv FCZ

 

Robert Tafeit



Scheifling/St. Lor. KM II - FC Zeltweg II

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter