Oberwölz II feiert deutlichen Sieg über St. Margarethen/St. Lorenzen II

St.Margarethen/St.Lorenzen II
SV Oberwölz II

Am Samstag traf in der 10. Runde der 1. Klasse Mur/Mürz A der Tabellensechste SG St. Margarethen/St. Lorenzen II vor heimischem Publikum auf den Tabellenfünften SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz II. SG St. Margarethen/St. Lorenzen II verlor in Runde 9 mit 0:3 gegen USV Seckau, während SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz II 1:0 gegen FC Judenburg II gewann. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz II mit 3:0 das bessere Ende für sich. Und auch dieses Mal konnten sich die Oberwölzer klar und deutlich mit 4:0 durchsetzen. 


Patrik Freisinger bringt Oberwölz II früh in Front

SV Oberwölz II kann sich gleich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. Der Schiri zeigt nach Foul von Lenger auf den Elfmeterpunkt. Patrik Freisinger tritt an und versenkt das Leder zur frühen Führung. Mit dem 1:0 im Rücken machen die Gäste weiter. Das sollte auch gelingen. Thomas Geissler beweist in Minute 25 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 0:2 - dem Tor war ein schwerer Patzer in der Hintermannschaft der Gastgeber vorausgegangen. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Klare Sache

Die zweite Halbzeit verläuft ähnlich der ersten. Die Gastgeber tun sich schwer, während Oberwölz von Beginn an nach vorne marschiert. Es sollte auch nicht ewig dauern, ehe das 3:0 fällt. Lukas Löcker verwertet in Minute 69 nach einem schönen Angriff zum 0:3 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Damit ist das Spiel wohl endgültig entschieden. Bei den Gastgebern gibt es dann einen Torwartwechsel. Den Schlusspunkt setzt Raphael Reiter nach 89 Minuten mit dem 0:4. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und SV Oberwölz II darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten