Die zweite Luft: Der SG Pöls II gelingt gegen Neumarkt II noch die Kehrtwende!

SG FSC Pöls II
TSV Neumarkt II

In der 4. Runde der 1. Klasse Mur/Mürz A duellierten sich der Tabellenfünfte die SG FSC Pöls II und der Tabellensiebte der TSV Raiffeisen Neumarkt II. In der letzten Runde gewann die SG FSC Pöls II mit 4:0 gegen den SV Lobmingtal II. Auch diesmal hatte die Brandtner-Truppe die Nase knapp vorne. Was gleichbedeutend damit ist, dass die Pölser nach 4 Spielen vorzeigbare 9 Punkte aufweisen. Die Höritzer-Mannen hingegen halten weiterhin bei 3 Zählern. Der Spielleiter war Clemens Angerer - 100 Zuseher waren in der Zellstoff Arena mit von der Partie.

Die Gäste sind das bestimmende Team

Von Beginn an geht es zumeist nur in eine Richtung. Neumarkt II ist auf dem Platz die aktivere Mannschaft und übt Druck auf die gegnerische Abwehr aus. Peter Prieler befördert in der 10. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 0:1. Die Gäste können sich gleich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. Nach dem Treffer drücken die Neumarkter weiterhin aufs Gaspedal, setzt den Gegner unter Druck und treffen erneut. Christian Meier ist es, der sich in der 12. Minute mit dem 0:2 in die Schützenliste eintragen kann. Diesen Zweitorevorsprung sollten die Gäste dann soweit problemlos in die Halbzeitpause bringen. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Den Pölsern gelingt der Turnaround

Im zweiten Durchgang gelingt es dem Gastgeber, das Spiel noch einmal völlig auf den Kopf zu stellen. Julian Dier lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 48 zum 1:2. In Minute 50 setzt sich Alexander Selan durch und kann sich als Torschütze zum 2:2 feiern lassen. Julian Dier versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 65 Minuten: 3:2. Jetzt war eine Reaktion der Gäste gefragt. Aber die Pölser wissen sich geschickt zu verteidigen bzw. gelingt es tatsächlich noch den Heimsieg in trockene Tücher zu bringen. Nach dem Schlusspfiff bejubelt die SG FSC Pöls II drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Seckau. Neumarkt II hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen Lobmingtal II die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

SG FSC PÖLS II - TSV NEUMARKT II 3:2 (0:2)

Torfolge: 0:1 (10. Prieler), 0:2 (12. Meier), 1:2 (48. Dier), 2:2 (50. Selan), 3:2 (65. Dier)

 

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten