Vereinsbetreuer werden

Weiter im Vormarsch: Zeltweg II versteht es auch bei Murau II voll zu punkten

SVU Murau II
FC Zeltweg II

Durch ein 4:1 holt sich die Zweitvertretung des FC Zeltweg drei Punkte bei der Reserve des SVU Murau. Was gleichbedeutend damit ist, dass sich die Murtaler immer mehr zu einem Geheimfavoriten herausmausern. Denn auch die Murauer stehen auf verlorenen Posten. Wenngleich man den Heimischen bescheinigen muss, das Beste abgerufen zu haben.

 

Zeltweg II legt die Basis zum Erfolg

Mit diesem erneuten vollen Punktezuwachs nähern sich Zeltweger unaufhaltsam der Tabellenspitze. Mal sehen ob die Maier-Truppe in der Entwicklung schon soweit ist, um um den Titel mitzuspielen. Anfangs gelingt es den Murauern noch sich den Gästen entgegen zu stemmen. Gegen das 0:1 in der 12. Minute ist dann aber kein Kraut gewachsen. Der Bosnier Miro Popic kann sich dabei in die Schützenliste eintragen. Was die Aufgabe für die noch sieglosen Heitzer-Schützlinge nicht wirklich einfacher macht. Denn kaum bietet man den Gästen einen Freiraum, schon wird es gefährlich für die Hausherren. 19. Minute: Diesmal beweist der 19-jährige Cedric Gauster Torjägerqualitäten. Mit dem 0:2 geht es dann auch in die Halbzeitpause.

Für die Murauer gibt es nichts zu holen

Am Spielchrakter, insgesamt kommt es zu sechs Verwarnungen, ändert sich im zweiten Durchgang nichts gravierendes. Die Zeltweger sind nach wie vor das Team, das die Schlagzahl vorgibt. Aber dem Gastgeber gelingt es nun doch, vereinzelnde Nadelstiche zu setzen. In der 76. Minute beseitigt Miro Popic mit seinem zweiten Treffer auch die letzten Zweifel. Die Murauer betreiben dann in der 80. Minute mit dem 1:3 noch Resultatskosmetik. Lukas Brenkusch ist dabei der Torschütze. Aber das letzte Wort haben dann die Zeltweger. In der 92. Minute zeichnet der 20-jährige Pascal Wolfsberger für den deutlichen 1:4-Spielendstand verantwortlich.

 

Stimme zum Spiel:

Erich Maier, Trainer Zeltweg II:

"Das rasche Führungstor hat uns sicher in die Karten gespielt. Es gilt den Burschen zu gratulieren, die, ohne KM I-Kaderspieler, einen souveränen Auswärtssieg sicherstellen konnten."

 

1. Klasse Mur/Mürz A: SVU Murau II – FC Zeltweg II, 1:4 (0:2)

  • 12
    Miro Popic 0:1
  • 19
    Cedric Gauster 0:2
  • 76
    Miro Popic 0:3
  • 80
    Lukas Brenkusch 1:3
  • 92
    Pascal Wolfsberger 1:4

 

by: Ligaportal/Roo

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!