Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Im letzten Moment! Bruck/Mur legt Pernegg in den Schlussminuten flach!

Am 10. Spieltag kam es in der 1. Klasse Mur/Mürz B zum Aufeinandertreffen des SC Stadtwerke Bruck/Mur II mit dem SC Raiffeisen 1960 Pernegg II. Und dabei gelang es der Dreier-Truppe im allerletzten Moment noch für einen vollen Punktezuwachs zu sorgen. Damit kann man auch den Fünfpunkte-Abstand zum ersten Verfolger St. Michael II soweit aufrecht erhalten. Für die Pernegger hingegen bleibt nach dieser Niederlage weiterhin nur ein Mittelfeldplatz. Als Spielleiter fungierte im Murinselstadion vor rund 50 Zusehern Manuel Lindbichler.

 

Pernegg verteidigt erfolgreich

Das Spiel beginnt wie man es erwartet durfte, nämlich mit rollenden Angriffen des Tabellenführers. Aber die Gästeabwehr weiß sich bestens zu verkaufen bzw. lässt man sich nicht entscheidend aus den Angeln heben. Mit Fortdauer der Partie gelangen dann auch die Eggenreich-Schützlinge zu ihren Möglichkeiten bzw. schafft man es dann und wann gefährliche Nadelstiche zu setzen. Gegen Ende der ersten Spielzeit neutralisieren sich die beiden Teams dann weitgehenst - Halbzeitstand demnach auch 0:0.

Jonas Gwandner markiert das Siegestor

Am Spielcharakter sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts wesentliches ändern. Die Brucker sind bemüht am Temporad zu drehen, Pernegg gelingt es immer wieder vereinzelt für Gefahr zu sorgen. So verstreicht dann auch die Zeit bzw. deutet dann vieles auf ein torloses Unentschieden hin. Doch dann schlägt der Tabellenführer doch noch zu. Nach einem schönen Angriff über die linke Seite steht Jonas Gwandner nach einem Stanglpass und schiebt zum 1:0 in der 88. Minute ein. Was dann auch der Spielendstand war. In der nächsten Runde Bruck/Mur II bei Trofaiach II - Pernegg II besitzt gegen Traboch das Heimrecht.

 

Ewald Dreier (Trainer Bruck/Mur II):

„In der ersten Halbzeit haben wir gute Sitzer ausgelassen, im zweiten Durchgang hat dafür Perneg die ein oder andere Chance vorgefunden. Durch den späten Treffer ist der Sieg am Ende natürlich ein wenig glücklich.“

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung