6. Sieg in Folge: Kammern verliert zuhause gegen Trofaiach II mit 2:6!

Am Samstagnachmittag um 15:00 Uhr traf, in der 7. Runde der 1. Klasse Mur/Mürz B, der FC Kammern auf den FC Trofaiach II. Das letzte Duell endete mit einem 5:0 Heimerfolg für Trofaiach II. Auch dieses Mal musste Kammern eine 2:6 Niederlage gegen Trofaiach II hinnehmen. In der letzten Runde verlor Kammern auswärts mit 3:1 gegen Phönix Mürzzuschlag und Trofaiach II gewann zuhause gegen Traboch mit 3:1. 100 Zuseher kamen ins Stadion und verfolgten die Partie. Geleitet wurde das Spiel von Mario Liedl.

Kammern mit dem besseren Start

Für die erste Torchance in der Partie sorgte Albin Shabani für die Gäste in der 4. Minute. Grund zum Jubeln hatten die Fans der Heimischen nach 6 gespielten Minuten, als Aaron Turker per Kopf nach einem Eckball zum 1:0 traf. Trofaiach II hatte in der 9. Spielminute Pech, als man nur die Torstange traf. In der 14. Minute erhöhte Fahrudin Zec nach einem schönen Solo auf 2:0. Kammern kam in der 17. Spielminute zu einer guten Freistoßchance, wobei man am Tormann der Gäste scheiterte. Zwei Minuten später scheiterte Antonio Ilic für die Gäste am Tormann. Nach 36 gespielten Minuten bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen. Diesen verwandelte Antonio Ilic zum 2:1. In der 40. Minute traf abermals Antonio Ilic per Freistoß nur die Latte. Nach 45 gespielten Minuten beendete der Unparteiische die 1. Halbzeit und schickte beide Mannschaften in die Halbzeitpause.

Trofaiach II dreht die Partie

Die erste Verwarnung im Spiel sah Aaron Turker nach einem Foulspiel in der 49. Spielminute. Eine Minute später gelang Samuel Magerl nach Vorlage von Antonio Ilic der 2:2 Ausgleich. Für die erste Verwarnung der Gäste sorgte Samuel Magerl nach einem Foulspiel in der 53. Minute. Nach 54 gespielten Minuten ging Trofaiach II zum ersten Mal in der Partie in Führung, durch Antonio Ilic, nachdem er den Tormann ausspielte. Eine Minute später sah Mario Kratzer nach einem Foulspiel den Gelben Karton. Kammern schwächte sich in der 57. Spielminute selbst, als Aaron Turker zum zweiten Mal wegen eines Foulspiels die Gelbe Karte sah. Somit musste er das Spielfeld mit Gelb-Rot frühzeitig verlassen. In der 66. Minute erhöhte Bernhard Paul Reichenfelser, per Abstauber auf 2:4. Zwei Minuten später traf Albin Shabani nach toller Vorarbeit auf 2:5. In der 70. Spielminute erzielte abermals Albin Shabani das 2:6 nach tollem Solo von ihm. Nach 75 gespielten Minute zeigte der Schiedsrichter David Zötsch nach einem Foulspiel die Gelbe Karte. In der 84. Minute bekam Florian Kanitsch wegen unsportlichem Verhalten den Gelben Karton. Am Ende bleib es beim 2:6 und damit war es der 6. Sieg im 6. Spiel für Trofaiach II. In der nächsten Runde trifft Kammern auswärts auf Eisenerz und Trofaiach II empfängt zuhause Kalwang.

FC Kammern – FC Trofaiach II 2:6 (2:1)

Torfolge: 1:0 (6. Turker), 2:0 (14. Zec), 2:1 (36. Ilic), 2:2 (50. Magerl), 2:3 (54. Ilic), 2:4 (66. Reichenfelser), 2:5 (68. Shabani), 2:6 (70. Shabani)