Die Goalgetter der Liga - Endranking Hinrunde 2011: 1. Klasse Ost A

Mit einer umfangreichen Statistik zu den erzielten Toren und einem Kurzportrait haben wir Ihnen die sieben besten Torjäger des Herbsts 2011 in der 1. Klasse Ost A vorgestellt - Nun ist es an der Zeit die Leistungen der torgefährlichsten Akteure der Hinrunde im direkten Vergleich zu analysieren und den besten Goalgetter mittels Punktesystem zu ermitteln! Wer schnappt sich diesen Titel? Sind es Unterrohrs Oliver Freidl oder Oliver Schantl, Rabenwalds Stefan Lechner, Jürgen Kaltenegger aus Pöllauberg, Ehrenschachens Istvan Bogati, Peter Horvath aus Hofkirchen oder Saifenbodens Krisztian Fazekas? Hier gibt es das mit Spannung erwartete Abschlussranking unserer Serie "Die Goalgetter der Liga"!

Die drei Torgaranten im direkten Vergleich:

Freidl Lechner Kaltenegger Schantl Bogati Horvath Fazekas
Tore 10 10 11 11 10 14 14
Minuten pro Tor 113,9 117,1 104,6 81,3 83,5 83,6 79,2
1. Herbstsaisonhälfte 8 4 7 7 5 8 8
2. Herbstsaisonhälfte 2 6 4 4 5 6 6
1. Halbzeit 5 5 5 4 6 8 3
2. Halbzeit 5 5 6 7 4 6 11
01. - 30. Minute 4 4 3 0 5 5 2
31. - 60. Minute 1 4 2 7 3 6 4
61. - 90. Minute 5 2 6 4 2 3 8
Elfmetertore 1 2 2 0 2 2 3
Heimtore 7 6 4 7 8 10 8
Auswärtstore 3 4 7 4 2 4 6
keine Tore (in Spielen) 6 6 4 3 4 4 3
Führungstore 5 3 4 1 2 5 4
Ausgleichstore 2 2 1 1 2 3 2
Siegestore 0 0 2 1 1 0 1
Tore gegen Nachzügler 4 5 4 6 4 4 4
Tore gegen Mittelständler 3 2 4 4 5 5 5
Tore gegen Spitzenteams 3 3 3 1 1 5 5

Das Bewertungssystem:

  • Für jedes Tor bekommt der Stürmer einen Punkt
  • Der/die Sieger einer Spalte (z.B. Minuten pro Tor) bekommen einen Punkt
  • Für jedes Führungs- oder Ausgleichstor gibt es einen Bonuspunkt
  • Für jedes Siegestor gibt es zwei Bonuspunkte
  • Für jedes Tor gegen einen Mittelständler gibt es einen halben Zusatzpunkt; für jedes Tor gegen ein Spitzenteam sogar einen ganzen.

Endranking!

7. Platz: Stefan Lechner (Rabenwald) 20 Punkte

6. Platz: Oliver Schantl (Unterrohr) 21 Punkte

5. Platz: Istvan Bogati (Ehrenschachen) 21,5 Punkte

4. Platz: Oliver Freidl (Unterrohr) 23,5 Punkte

3. Platz: Jürgen Kaltenegger (Pöllauberg) 27 Punkte

And the winners ARE...

1. Platz: Krisztian Fazekas (Saifenboden) und Peter Horvath (Hofkirchen) 39,5 Punkte

Mit jeweils 14 Treffern gesamt, 10 Spaltensiege, 6 bzw. 8 Führungs- bzw. Ausgleichstoren, 1 bzw. 0 Siegtreffern, 5 Treffern gegen die Mittelständler und 5 Toren gegen die Spitzenteams konnten sich die beiden Stürmer den Titel "Goalgetter der Liga - Herbst 2011" sichern. unterhaus.at gratuliert herzlich!

von Martin Mandl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter