Vornholz will in der Tabelle weiter nach vorne

vornholz uscDie Hinrunde des USC Vornholz wurde bereits einige Male analysiert und genauestens durchleuchtet. Jetzt bereitet man sich aber bereits auf die Rückrunde vor und möchte sich doch um einiges in der Tabelle nach vorne schieben. unterhaus.at und Trainer Wolfgang Haspl wagten einen Blick in die Glaskugel und sprachen über die Vorbereitungszeit, die die Burschen bisher mit Bravour meistern.

Junge Spieler fördern

"In der Transferzeit hat sich bei uns eigentlich gar nichts verändert. Es ist alles beim Alten geblieben", erzählt uns der Trainer. Obwohl man in der Tabelle Vorletzter ist, sahen die Vornholzer keinen Grund für Handlungsbedarf. Viel eher möchte man auf die eigene Jugend setzen. "Bei uns spielen alles Einheimische und die jungen Burschen spielen wirklich gut. Alle kennen sich untereinander, daher ist es einfach diese jungen Spieler zu integrieren."

Die Rückrunde wird man nun nützen um sich für die nächste Meisterschaft vorzubereiten. "Wir sind eine junge Mannschaft und werden weiterhin auf junge Spieler setzen. Die Rückrunde werden wir nützen um die Jungen einzuspielen." Ziel ist es sich zwischen den fünften und zehnten Tabellenrang festzusetzen. "Natürlich wollen auch wir weiter nach vorne. Die Burschen sind motiviert."

Vorbereitungen laufen auch Hochtouren

Seit Anfang Februar bittet Haspl die Mannschaft wieder zum Training. "Wir hatten jetzt erst ein Testspiel gegen Wenigzell (Anm. d. Red.: derzeitiger Achter in der 1. Klasse Ost B). Da haben wir 1:1 gespielt. Spielerisch waren wir wirklich gut unterwegs", freut sich Haspl. Mit der körperlichen Fitness der Kicker ist der Trainer sehr zufrieden. "Ich kann wirklich nur zufrieden sein. Sie haben sich brav fit gehalten." Auch die Entwicklung stimmt den Coach positiv, man weiß dass man sich bereits verbessern konnte. Auf Trainingslager werden die Vornholzer nicht fahren. "Wir trainieren zuhause fleißig weiter. Vorwiegend trainieren wir, derzeit in der Halle, diverse Balltechniken. Meiner Meinung nach ist das sehr wichtig."

von Kati Wallner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter