Rabenwald hadert mit Verletzungsteufel

Das Glück steht wahrlich nicht auf der Seite des SC Union Rabenwalds. In der Transferzeit musste man Manuel Pöttler abgeben, holte sich mit Markus Rechberger aber eine Verstärkung - eine Verstärkung auf die man im Frühjahr aber leider nicht bauen kann. In einem Aufbauspiel verletzte er sich und fällt somit die gesamte Rückrunde aus. unterhaus.at wollte es genauer wissen und sprach mit Obmann Johann Faist über die Verletzung, den Zielen sowie über die Vorbereitungszeit.

Ein Mann weniger

"Einer ist weg und einer ist neu und der hat sich bereits verletzt", seufzt Obmann Faist über die klägliche Situation. In einem Aufbauspiel gegen die Zweier aus Stubenberg verletzte Rechberger sich. "Er hat sich das Kreuzband gerissen sowie den Meniskus. Er fällt uns für das gesamte halbe Jahr aus. Das ist wirklich sehr, sehr bitter für uns. Er war eine richtige Verstärkung für unser Team und dann so etwas." Trotz der Umstände heißt es in Rabenwald jetzt nur nicht den Kopf hängen zu lassen sondern weiterhin Gas zu geben. Seit vier Wochen wird nun bereits trainiert. "Die Vorbereitungen laufen wirklich gut. Ich bin sogar überrascht, da wir ja jetzt einen Mann weniger zur Verfügung haben. Die Einstellung ist positiv und die Stimmung ist wirklich gut", erzählt uns der Obmann. Kommendes Wochenende geht es für das Team nach Heiligenkreuz zum Trainingslager. "An diesem Wochenende haben wir drei Aufbauspiele. Abgesehen davon ist ein Trainingslager für den Zusammenhalt der Mannschaft ja nicht schlecht."

In der Tabelle soll es nach vorne gehen

In der Rückrunde möchte man nun versuchen einiges besser zu machen. In der Tabelle will man noch weiter nach vorne, da man in der Hinrunde oft unter dem Wert geschlagen wurde. "Der Herbst ist einfach nicht so gelaufen wie wir es uns vorgestellt haben. Um zwei, drei Plätze können wir uns bestimmt noch verbessern. Unsere Burschen sind motiviert und freuen sich auf die Rückrunde, auch mit einem Mann weniger", zeigt sich Faist kämpferisch.

von Kati Wallner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten