Zuseher-Statistik: Konstante Zahlen und ein echter Ausreißer in der 1. Klasse Ost A

Insgesamt waren es 91 Begegnungen, die in der Hinrunde in der 1. Klasse Ost Aüber die Bühne gingen. Aber welche Mannschaften sind eigentlich die Zusehermagneten bzw. wo ist um einiges weniger los. In Summe säumen im Herbstdurchgang 9129 Besucher die Drehkreuze. Was dann einen Schnitt von 100 Beobachtern pro Spiel ergibt. Das Spiel mit den meisten Zusehern war jenes zwischen Herbstmeister Hofkirchen und dem Tabellendritten Schönegg, wo es noch um den Herbstmeistertitel ging. 1130 Fans schauten sich das Spiel an. Den schlechtesten Schnitt weist Dechantskirchens Zweier auf. 

 

 

 Platz  Verein  Zuseher  Spiele  Schnitt
    1.  Hofkirchen    2070     5    414
    2.  Schönegg     875     6    145
    3.  Neudau     951     8    119
    4.  Dienersdorf     770     7    110
    5.  Schäffern     550     6     92
    6.  Buch     530     6     88
      Greinbach II     530     6     88
    7.  SG Grafendorf     610     7     87
    8. Saifenboden II     400     6     67
    9.  Rohrbach II     360     6     60
      Eichberg     360     6     60
   10.  Wenigzell     458     8     57
   11.  Dechantskirchen     385     7     55
   12.  Vornholz     280     6     47 

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten