Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Buch schießt Pinggau ab

Buch/St. Magdalena
SC Pinggau-Friedberg II

In der 1. Klasse Ost A war SV Buch/St. Magdalena im Einsatz und bekam es auf eigenem Platz mit SC Pinggau-Friedberg/Ehrenschachen II zu tun. Nach einem Duell beider Mannschaften sucht man in den letzten Jahren vergeblich und so stellt sich die Frage: Wer wird nach 90 Minuten das bessere Ende für sich haben? Am Ende gab es einen klaren Sieg für die Gastgeber. 


Stefan Altmann stellt auf 1:0

Die Partie beginnt munter und mit stärkeren Gastgebern, die den Gegner von Beginn an unter Druck setzen. Es sollte auch nicht lange dauern, ehe es 1:0 steht. Stefan Altmann zeigt in der 16. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:0. Mit der Führung im Rücken wollen die Heimischen auch gleich nachlegen. Im Anschluss daran zieht Stefan Altmann in Minute 17 ab und stellt mit dem Treffer zum 2:0 sein Können unter Beweis. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Die Bucher sind weiter stark - Lukas Hammerl lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 27 zum 3:0. Damit dürfte das Spiel wohl schon in der ersten Halbzeit entschieden sein. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Turbulente Schlussphase

Die zweite Halbzeit beginnt verhalten. Die Bucher verwalten das Ergebnis, die klare Führung. Die Pinggauer tun sich wie schon in der ersten Halbzeit schwer. Erst in der Schlussphase fallen noch zwei Tore. Stefan Altmann fasst sich in Minute 80 ein Herz und vollendet eiskalt zum 4:0. Thomas Ehrenreich verwertet in Minute 85 zum 5:0 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Buch/St. Magdalena darf nach einem 5:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. 

Christoph Wiesenhofer (Sektionsleiter Buch): "Mit dem Ergebnis muss man natürlich zufrierden sein. Der Sieg ist auch verdient."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung