Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Saifenboden feiert klaren Sieg über Grafendorf

Saifenboden/Pöllau II
SG Grafendorf/Greinbach II

Am Sonntag empfing Saifenboden/Pöllau II vor eigenem Publikum den Tabellenvierten SG Grafendorf/Greinbach II. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt. Am Ende gab es einen klaren Sieg für die Heimischen. 


Saifenboden/Pöllau II geht früh in Front

Gleich in den ersten Minuten bearbeitet Saifenboden/Pöllau II die gegnerische Abwehr, agiert in den Zweikämpfen aggressiver und zwingt dem Gegner sein Spiel auf. Julian Gleichweit beweist in Minute 10 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 1:0. Mit der Führung im Rücken wollen die Saifenbodener nachlegen, was auch gelingt. Sie bleiben am Drücker und aus einem schönen Angriff über mehrere Stationen fällt das 2:0. In der 29. Minute bewahrt Julian Gleichweit mit dem Treffer zum 2:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Die Gäste tun sich schwer. Nach 46 Minuten beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Entscheidung fällt

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Greinbacher. Die Gastgeber starten gut in den zweiten Durchgang. In Minute 61 fasst sich Daniel Schweighofer ein Herz und verwertet überlegt zum 3:0. Damit dürfte das Spiel wohl endgültig entschieden sein. Nicht einmal der Anschlusstreffer sollte am Ende gelingen. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht Saifenboden/Pöllau II als Sieger vom grünen Rasen, besiegt SG Grafendorf/Greinbach II mit 3:0. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen USC Schäffern beweisen, SG Grafendorf/Greinbach II trifft auf UFC Schönegg und hofft auf einen Sieg.

Christian Moser (Trainer Saifenboden): "Der Sieg ist natürlich zufriedenstellend. Es ist vor allem super, dass wir ohne Gegentor geblieben sind."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung