Vereinsbetreuer werden

Aufwärtstrend: Das Wenigzeller Barometer ist im Steigen begriffen

137 Tage lang ruht das runde Leder in den meisten unteren steirischen Spielklassen. Vorneweg gibt der UFC SCHÖNEGG in der1. KLASSE OST Aden Ton an. Dahinter folgt mit bereits einem 5-Punkte-Rückstand der USC RB SCHÄFFERN. Mit einem Respektabstand sind dann der SV Putz Möbel NEUDAU und der UFC WENIGZELLdie beiden ersten Verfolger. Was gleichbedeutend damit ist, dass der Drops noch lange nicht gelutscht ist. Da scheint im Frühjahr ein beinarter Kampf, zumindest um den möglichen Relegationsplatz, auf der Tagesordnung zu stehen. Ligaportal.Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Obmann Bert Rozanek stellt sich den 8 Fragen:

 

WIE IST DER HERBSTDURCHGANG ZU BEWERTEN?

"Der Herbstdurchgang hat für Wenigzell sehr gut begonnen. Durch einige Ausfälle von Stammspielern mit Verletzungen, waren die Ergebnisse dann aber nicht mehr so gut."

 

WIE IST DIE STIMMUNG IM VEREIN?

"Die Stimmung ist trotz Corona und den Verletzungen sehr gut, da wir viele junge Spieler haben, ist eine gute Mischung zwischen jung und alt vorhanden. Das macht gute Stimmung. Das Trainer-Team Christian Mayer und Franz Hauswirtshofer können mit jung und alt sehr gut."

 

GIBT ES TRANSFERS ZU VERMELDEN?

"Zur Zeit noch keine Transfers, Abgänge haben wir zwei, Daniel Borosz und Mathe Toth,"

 

AUF WELCHEN POSITIONEN IST HANDLUNGSBEDARF GEGEBEN?

"Handlungsbedarf haben wir, wie fast jeder Verein im Angriff. Da werden wir noch bis Ende der Transferzeit zuschlagen."

 

Wenigzell

Der UFC Wenigzell zählt derzeit zu den vier stärksten Mannschaften in der 1. Klasse Ost A.

 

GIBT ES VERLETZTE SPIELER?

"Ja leider, bei Marcell Matzer (Kreuzbandriss) und Manuel Pöttler (OP) wird es noch dauern, bis diese wieder einsatzfähig sind."

 

WELCHE ZIELE HAT MAN SICH FÜR DIE RÜCKRUNDE GESETZT?

"Ziel ist es wie im Herbst, unter die Top 5 zu kommen."

 

WIE WEIT KÖNNTE COVID 19 DER PUNKTEJAGD EINEN STRICH DURCH DIE RECHNUNG MACHEN?

"Covid 19 prägt uns täglich und keiner kann abschätzen wie es weiter geht. Ich hoffe wir können spielen mit Zuschauern und Kantine. Ohne diesen beiden Faktoren ist es unmöglich zu bestehen."

 

WER SIND DIE MEISTER-KANDITATEN?

"Meister Kanditaten sind für mich Schönegg und Schäffern."

 

Bild: UFC Wenigzell

 

© Robert Tafeit