Vereinsbetreuer werden

Augenmerk auf Pyhsis: Eichberg will raus aus der Mittelmäßigkeit

137 Tage lang ruht das runde Leder in den meisten unteren steirischen Spielklassen. Von ganz oben in der Tabelle der 1. Klasse Ost A lacht nach der Herbstrunde der UFC SchöneggDahinter folgt mit bereits einem 5-Punkte-Rückstand der USC RB Schäffern. Mit einem Respektabstand sind dann der SV Putz Möbel Neudau und der UFC Wenigzell die beiden ersten Verfolger. Was gleichbedeutend damit ist, dass der Drops noch lange nicht gelutscht ist. Da scheint im Frühjahr ein beinharter Kampf, um den Titel bzw. um den möglichen Relegationsplatz, auf der Tagesordnung zu stehen. Der USV ALU Hofstätter Wirtschaft Eichberg ist mit 18 Punkten aus 11 Partien am verbesserungsfähigen 5. Tabellenplatz zu finden. Ligaportal Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Eichberg-Sektionsleiter Marco Moser stellt sich den 11 überarbeiteten Fragen:

 

Ligaportal: Wie ist der Herbst-Durchgang zu bewerten?

Marco Moser: "In der Hinrunde war streckenweise keine Konstante gegeben. Wonach wir mit dem Verlauf auch nur bedingt zufrieden waren."

Ligaportal: Wo sind die Stärken zu finden bzw. wo gilt es den Hebel anzusetzen?

Marco Moser: "Unsere Stärken liegen in der Offensive. Den Hebel setzen wir generell im MIttelfeld und in der Passgenauigkeit an."

 

Ligaportal: Gibt es Transfer-Bewegungen bzw. Ab oder Zugänge?

Marco Moser: "Es gibt Zu- und Abgänge. Unsere neuen Spieler werden demnächst vorgestellt."

 

Ligaportal: Auf welcher Position ist Handlungsbedarf gegeben?

Marco Moser: "Auf der 6-er Position im zentralen Mittelfeld und der Physis unserer Spieler."

 

Ligaportal: Gibt es verletzte Spieler?

Marco Moser: "Ja leider. Es hat sich unser Daniel Koller am Fuß verletzt."

 

Eichberg

Schafft es der USV Eichberg sich in der Frühjahrsrunde entschieden teurer zu verkaufen?

 

Ligaportal: Wann ist/war der Trainingsbeginn im Freien?

Marco Moser: "Der Trainingsbeginn erfolgt am Donnerstag, 27.Jänner."

 

Ligaportal: Welche Ziele hat man sich für die Rückrunde gesetzt?

Marco Moser: "Unser Ziel in der Rückrunde ist es konstanter aufzutreten und auf die ganze Spielzeit volle Kampfbereitschaft zu zeigen und natürlich zu gewinnen."

 

Ligaportal: Es ist zu erwarten, dass eine mögliche Frühjahrssaison nur unter einer 2G-Regelung abgehalten werden kann. Wie ist es um die Impfbereitschaft im Team bestellt?

Marco Moser: "Die 2G-Regelung stellt in erster Hinsicht keine zu großen Probleme für unsere Mannschaft dar. Die "25 Leute-Regel" und falls keine Zuschauer sein dürften wäre/ist ein größeres Problem."

 

Ligaportal: Wer sind die Meisterkandidaten?

Marco Moser: "Schönegg und Schäffern, wenn so weitergespielt wird wie in der Herbstsaison."

 

Ligaportal: Ein Blick zum ÖFB-Team: Schafft man die Playoffspiele bzw. ist man dabei bei der Winter-WM in Katar?

Marco Moser: "Die Daumen werden natürlich gedrückt und wir hoffen das Beste."

 

Ligaportal: Zum Abschluss noch: Welcher Startrainer bzw. Spieler würde gut in eure Mannschaft passen? ;-)

Marco Moser: Trainer: Roberto Mancini; Spieler: Kylian Mbappe: Der italienische National-Trainer und der PSG-Angreifer würden sehr gut in unser Gefüge passen."

 

Bild: USV Eichberg

 

© Robert Tafeit