Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Passail erkämpft sich drei Punkte gegen Miesenbach

Passail II
UFC Miesenbach

Am Freitag empfing Passail II vor eigenem Publikum den Tabellensiebten UFC Miesenbach. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Am Ende gab es drei Punkte für die Passailer, die einem 0:1 hinterherlaufen mussten. 


Stefan Brandtner trifft nach 44 Minuten

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Dabei ist das Spiel schon in der ersten Halbzeit durchaus interessant mitanzusehen. Als schon niemand mehr mit einem Treffer in der ersten Halbzeit rechnet, steht es 1:0, und zwar für die Miesenbacher Gäste. Stefan Brandtner befördert in der 44. Minute den Ball über die Linie und stellt aus abseitsverdächtiger Position auf 0:1. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Passail in Durchgang zwei mit Blitzstart

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Miesenbacher: In Minute 52 drückt Markus Wiedenhofer den Ball über die Linie und stellt auf 1:1. Damit ist wieder alles offen. Im Anschluss daran beweist der eingewechselte Wiedenhofer in Minute 55 erneut Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 2:1. Damit ist das Spiel gedreht und die Passailer sind weiter am Drücker. Dann fällt auch noch das 3:1. Wieder ist es der Joker, der dem Match den Stempel aufdrückt. Es ist sein dritter Treffer und gleicnzeitig Hattrick. Die Miesenbacher werfen zwar noch einmal alles nach vorne, es bleibt aber beim Sieg der Passailer. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Passail II darf nach einem 3:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Christian Mitscha (Trainer Passail II): "Mit dem Sieg sind wir natürlich zufrieden, vor allem nach dem 0:1-Rückstand."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Europasport Legea

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung