Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Fladnitz bezwingt Waisenegg mit Entscheidung in Schlussminute

Fladnitz II
USV Waisenegg

Am Sonntag traf in der 12. Runde der 1. Klasse Ost B Fladnitz II vor heimischer Kulisse auf USV Waisenegg. In den letzten Jahren gab es nie ein Aufeinandertreffen beider Teams. Am Ende gab es einen Dreier für die Fladnitzer, die damit jetzt erster Verfolger von Leader Ratten sind. 


Führung für Fladnitz

Die Partie beginnt munter und mit besseren Fladnitzern, die den Gegner gleich unter Druck setzen. Zwei erste Chancen werden nicht genutzt, dann fällt aber das Tor. Fabian Lechmann bewahrt in der 25. Minute die Übersicht und verwandelt nach einem hohen Ball per Kopf präzise zum 1:0. Mit der Führung im Rücken machen die Gastgeber munter weiter und wollen nachlegen. Das gelingt auch: Ês gibt Elfmeter in Minute 36. Christoph Wilhelm übernimmt Verantwortung und versenkt das Leder. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Nach 46 Minuten beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Waisenegg verkürzt

In der zweiten Halbzeit schaut es zunächst danach aus, als ob die beiden Teams ihr Pulver verschossen hätten. Lange fällt kein Tor, obwohl die Waisenegger mehr riskieren. Man hat noch nicht aufgegeben und ein Tor würde das Spiel noch einmal spannend machen. Das gelingt auch, allerdings etwas zu spät: Alen Vuckovic bewahrt in der 89. Minute kühlen Kopf und kann zum 2:1 einschieben. Die Gäste werfen jetzt alles nach vorne, doch anstatt des Ausgleichs fällt das 3:1. Julian Pöllabauer versenkt das runde Leder nach einem schönen Angriff im Eckigen - neuer Spielstand nach 92 Minuten: 3:1. Das ist gleichzeitig der Endstand. Nach dem Schlusspfiff bejubelt Fladnitz II drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Passail II. USV Waisenegg hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen USC Vornholz die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Patrick Kreutzer (Trainer Fladnitz II): "Ich denke, dass der Sieg verdient war. Die Mannschaft war wachsam. Gut, dass wir nach dem Gegentreffer gleich das 3:1 gemacht haben. Das war sehr wichtig."

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Europasport Legea

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung