Kein Erbarmen: Passail II schenkt Vornholz sechs Stück ein!

In der 15. Runde der 1. Klasse Ost B kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Passail II und Vornholz. Die Hausherren liegen auf dem 5. Tabellenplatz, man hat 26 Punkte auf dem Konto, die Gäste rangieren auf dem 12. Platz mit 8 Zählern. Zum Rückrundenauftakt setzte es für beide Mannschaften Pleiten, daher möchte man nun im Frühjahr anschreiben, Passail II spielte im Herbst im heimischen Stadion ganz passabel, in sieben Spielen holte man 15 Punkte, für Vornholz lief es auswärts alles andere als gut, man konnte nur zwei Punkte einfahren, diese Statistik möchte man nun verbessern. 

Passail lässt viel liegen

Die Hausherren kommen besser in das Spiel hinein und finden gleich zu Beginn gute Möglichkeiten auf die Führung vor, diese lässt man aber zunächst liegen. Nach 26 Minuten kann Passail II dann aber in Front gehen, Lukas Szeliga schlägt für die Mitscha Elf zu. Bis zur Pause fallen zwar keine weiteren Treffer mehr, Passail II hat das Spiel aber unter Kontrolle, Vornholz kommt an diesem Tag kaum zur Geltung, es geht mit dem 1:0 in die Kabinen. 

Chancen werden verwertet

Im zweiten Durchgang ändert sich wenig an der Charakteristik des Spiels, Passail II hat mehr vom Spiel und kann sich weitere gute Möglichkeiten erspielen, in der 60. Minute kann man eine zum 2:0 nutzen, Florian Karrer steht nach einem Eckball richtig und trifft. Nun scheint der Bann etwas gebrochen zu sein, die Hausherren werden vor dem Kasten effektiver und legen in der 68. Minute das 3:0 nach, Lukas Szeliga kann eine Vorarbeit von Bernd Schaffer verwerten. Nach 79 Minuten ist der Drops dann endgültig gelutscht, Daniel Edlinger stellt auf 4:0 für Passail II, fünf Minuten später schießt Florian Karrer sogar eine fünf Tore Führung heraus. Den Schlusspunkt setzt in der 89. Minute Gabriel Reisinger, der zum 6:0 Endstand einnetzen kann, das halbe Dutzend nist damit voll. 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten