Kein Erbarmen: Miesenbach lässt Passail II keine Chance!

2. Runde in der 1. Klasse Ost B, Miesenbach hat die SG Passail II zu Gast. Die Hausherren konnten ihr erstes Spiel gewinnen, gegen Nitscha setzte man sich knapp aber doch mit 1:0 durch. Nun soll gleich der zweite Sieg nachgelegt werden, vergangene Saison wurden beide Aufeinandertreffern mit Passail II verloren, man hat also noch eine Rechnung offen. Die Gäste gewannen den Auftakt ebenfalls, gegen die SG Schöcklland/Kumberg II behielt man mit einem 3:0 die Oberhand. Das Spiel am Sportplatz des UFC Miesenbach wird von Karl - Anton Kritschey geleitet. 

Fünf Treffer im ersten Durchgang

Die Hausherren aus Miesenbach legen gut los und haben in der 9. Spielminute die Chance um auf 1:0 zu stellen, man bekommt einen Elfmeter zugesprochen. Johann Buchegger übernimmt die Verantwortung und kann früh in der Partie die Führung erzielen. Die Graf Elf bleibt am Drücker und erhöht nur fünf Minuten später auf 2:0, Stefan Brandtner ist der Torschütze. Passail II wirkt aufgrund der Gegentreffer etwas geschockt und kommt nur schwer in das Spiel hinein. 30 Minuten sind gespielt, als Miesenbach auf 3:0 stellen kann, Rene Paunger tragt sich in die Schützenliste ein. Wieder gelingt den Gastgebern ein Doppelschlag, nur zwei Minuten später klingelt es wieder im Kasten der Gäste, Daniel Pötz stellt auf 4:0, 32 Minuten auf der Uhr. Einen haben die Hausherren in den ersten 45 Minuten noch im Köcher, Stefan Brandtner schnürt den Doppelpack und trifft zum 5:0. 

Miesenbach macht munter weiter

Trotz des großen Rückstands geben sich die Gäste aus Passail nicht auf, müssen in der 57. Spielminute aber den nächsten Gegentreffer hinnehmen, Mario Mauerbauer trifft zum 5:0. Wie auch in den ersten 45 Minuten gelingt Miesenbach im zweiten Durchgang ein Doppelschlag, David Reitbauer (65.) und Rene Paunger (66.) stellen binnen einer Minute auf 8:0. Die Elf von Alois Graf zeigt sich an diesem Tag vor dem Tor effizient, Johannes Narnhofer (78.) und Armin Goldgruber (85.) fixieren den 10:0 Endstand, Miesenbach ist damit Spitzenreiter. 

Stimme zum Spiel:

Alois Graf (Trainer Miesenbach): "Uns ist an diesem Tag alles aufgegangen, vor dem Tor waren wir eiskat und haben fast alle Chancen in Tore ummünzen können."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten