Acht Volltreffer: Rollsdorf und Waisenegg teilen sich die Punkte!

In der 10. Runde der 1. Klasse Ost B kommt es zum Duell zwischen Rollsdorf und Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg. Die Hausherren haben acht Punkte auf dem Konto und sind Achter, die Gäste haltem bei 13 Zählern und sind auf dem 6. Tabellenplatz zu finden, man hat aber ein Spiel weniger ausgetragen. Rollsdorf konnte zuletzt gegen St. Kathrein/Off. einen Punkt holen, masn spielte 3:3 Unentschieden, davor zog man gegen Hirnsdorf den Kürzeren, nun soll es wieder mit einem Dreier klappen. Waisenegg konnt in der vergangenen Runde Nitscha klar mit 9:1 besiegen, in der Runde davor musste man sich dem Tabellenführer St. Kathrein/Off. mit 0:5 geschlagen geben. Das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Teams in der Spielzeit 2019/20 endete 2:2 Unentschieden, da man ja nur zehn Mannschaften in der Liga hat, spielt man im Laufe der Meisterschaft gegen jedes Teams dreimal. 

Rollsdorf gleicht spät aus

Die Anfangsminuten verlaufen recht ausgeglichen, beide Teams probieren, zunächst schaut aber nichts zählbares hinaus. Das ändert sich dann nach 26 Spielminuten, da können die Gäste mit 0:1 in Front gehen, Paul Bachler trifft zum 0:1 für Waisenegg. Nach 31 Minuten ist Franz Baumegger das erste Mal zum wechseln gezwungen, er bringt Thomas Simon für Mathias Hofer ins Spiel. Den nächsten Treffer gibt es dann wieder auf Seiten der Gäste, Mario Gajic trifft nach 39 Minuten zum 0:2. Vieles sieht bereits danach aus, als ob die beiden Teams auch mit diesem Spielstand in die Kabinen gehen, da schlagen die Hausherren gleich doppelt zu. Zunächst kann Stefan Nistelberger in der 45. Spielminute auf 1:2 verkürzen, eine Minute später sorgt Bastian Elias Heider für den 2:2 Ausgleich, gleichzeitig der Halbzeitstand. 

Weitere vier Treffer folgen

Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine, dieses Mal sind es aber die Hausherren aus Rollsdorf die das erste Mal zuschlagen können, Lukas Schlemmer sorgt für die erstmalige Führung der Gastgeber. Die Gäste wissen aber prompt zu antworten, mario Gajic schnürt seinen Doppelpack und trifft zum 3:3. Den rund 50 Zusehern wird nun einiges geboten, wiederrum nur fünf Spielminuten später klingelt es schon wieder, Thomas Simon bringt Rollsdorf erneut in Front, es steht nach 73 Minuten 4:3. Wie man an diesem Tag aber fasst vermuten kann, können die Gäste aus Waisenegg wieder ausgleichen, Alexander Buchebner trifft nach 82 Minuten zum 4:4. In den Schlussminuten fallen dann keine Treffer mehr, so teilen sich die beiden Teams wie beim ersten Spiel die Punkte. 

Rollsdorf - Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg 4:4 (2:2) 

Torfolge: 0:1 (26. Bachler), 0:2 (39. Gajic), 1:2 (45. Nistelberger), 2:2 (45+1. Heider), 3:2 (65. Schlemmer), 3:3 (68. Gajic), 4:3 (73. Simon), 4:4 (82. Buchebner)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten