Torlawine: Bei Rollsdorf gegen Hartberg 1c kommt es zu acht Treffern!

USV Rollsdorf
TSV Hartberg 1c

Am Samstag traf in der 8. Runde der 1. Klasse Ost B der USV Fliesenblitz Neuhold Rollsdorf vor heimischem Publikum auf den TSV Hartberg 1c. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander. Dabei kam es gleich zu 8 Volltreffer. Was heißt, dass die Kreutzer-Truppe nun nach 8 Spielen bei 10 Punkten hält. Diese Bilanz weisen auch die Glemba-Schützlinge auf. Was gleichbedeutend damit ist, dass beide Teams im Mittelfeld der Tabelle antreffbar sind. Der Spielleiter war Michael Haas - 50 Zuseher waren im Waldstadion mit von der Partie.

Man begegnet einander auf Augenhöhe

Gleich nach dem Anpfiff versucht USV Fliesenblitz Neuhold Rollsdorf permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. Pascal Graf bewahrt in der 5. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 1:0. Trotz des raschen Treffers war noch nicht absehbar, dass an diesem Nachmittag gleich acht Treffer fallen sollten. Den Gästen gelingt es mit Fortdauer immer besser, am Spiel entsprechend teilzuhaben. 35. Minute: Dem 16-jährigen Ungarn Adam Horvath gelingt der nicht unverdiente 1:1-Ausgleich. Was dann auch dem Gezeigten entspricht. Mit dem Unentschieden geht es dann in die Halbzeitpause.

Die Zuseher kommen voll auf die Kosten

Im zweiten Durchgang zappelt das Leder dann gleich sechsmal im Netz. 49. Minute: Lukas Schlemmer bringt Rollsdorf erneut in Führung. Aber der 2:1-Vorsprung war dann nur von kurzer Dauer. Nur drei Minuten später ist der Gleichstand wieder gegeben - Markus Hofer trifft zum 2:2. Jetzt legen die jungen Hartberger eine Schippe drauf. In der 65. Minute trifft Alexander Freitag zum 2:3. Die Partie bleibt auch danach spannend und ausgeglichen. Schlemmer gleicht in der 68. Minute mit seinem zweiten Tor wieder aus - neuer Spielstand: 3:3. Auch in der Schlussviertelstunde trifft jedes Team noch einmal. Alexander Freitag (75.) und Sebastian Pichler (84.) für Rollsdorf, sorgen letztlich für den 4:4-Spielendstand.

 

USV ROLLSDORF - TSV HARTBERG 1c 4:4 (1:1)

Torfolge: 1:0 (5. Graf), 1:1 (35. Horvath), 2:1 (49. Schlemmer), 2:2 (52. Hofer), 2:3 (65. Freitag), 3:3 (68. Schlemmer), 3:4 (75. Freitag), 4:4 (84. Pichler)

 

by: Ligaportal/Roo