Vereinsbetreuer werden

Siegesserie von TUS Mureck hält

TUS Mureck
SU Riegersburg

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die TuS JR Company GmbH Mureck mit 2:1 gegen SU Riegersburg/Vulkanland für sich entschied. TUS Mureck wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Im Hinspiel hatte SU Riegersburg die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 2:0 gesiegt.

Tobias Felkl brachte die Gäste in der siebten Minute in Front. Lange währte die Freude von Riegersburg nicht, denn schon in der neunten Minute schoss Gerd Ringer den Ausgleichstreffer für Mureck. Bis der Unparteiische den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Raphael Grubhofer stellte die Weichen für TuS JR Company GmbH Mureck auf Sieg, als er in Minute 47 mit dem 2:1 zur Stelle war. Obwohl der Heimmannschaft nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es SU Riegersburg/Vulkanland zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit dem Halbzeitstand von 2:1.

Kurz vor Saisonende steht TUS Mureck mit 62 Punkten auf Platz sieben. Mureck verbuchte insgesamt neun Siege, vier Remis und zehn Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für TuS JR Company GmbH Mureck, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

SU Riegersburg befindet sich mit 25 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Wo bei Riegersburg der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 26 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Sieben Siege, vier Remis und 11 Niederlagen hat SU Riegersburg/Vulkanland momentan auf dem Konto.

TUS Mureck tritt am kommenden Samstag bei FC Bad Radkersburg an, SU Riegersburg empfängt am selben Tag USV Edelsbach RB mittleres Raabtal.

1. Klasse Süd: TuS JR Company GmbH Mureck – SU Riegersburg/Vulkanland, 2:1 (2:1)

  • 47
    Raphael Grubhofer 2:1
  • 9
    Gerd Ringer 1:1
  • 7
    Tobias Felkl 0:1