Grenzland denkt an nächste Saison

Kommendes Wochenende geht es auch in der 1. Klasse West B wieder los - für unterhaus.at Grund genug um sich mit Erich Heußerer, Obmann des USV Grenzland zu unterhalten. Die Vorbereitungen sind nicht immer so verlaufen, wie es sich die Funktionäre vielleicht erhofft hatten. Trotzdem möchte man die Meisterschaft 2011/2012 noch so gut wie möglich abschließen. Mit einem Auge blickt man aber bereits auf die nächste Saison.

unterhaus.at: Wie zufrieden seid ihr mit der Vorbereitung? Ist alles gut gelaufen?

Erich Heußerer: "Naja, es hätte besser sein können."

unterhaus.at: Hätte besser sein können? Warum das?

Erich Heußerer: "Wir haben sehr, sehr viele Schichtarbeiter in unserer Mannschaft und natürlich auch Schüler und Studenten. Unsere Trainingsbeteiligung ging daher immer auf und ab. Sonst hat aber alles relativ gut funktioniert."

unterhaus.at: Wie sind eure Aufbauspiele verlaufen?

Erich Heußerer: "Wir haben hauptsächlich gegen Gebietsliga-Vereine gespielt, da haben wir zwei Mal knapp verloren. Das letzte Spiel haben wir haushoch gewonnen. Mit den Testspielen sind wir auf alle Fälle zufrieden, sie lassen uns positiv auf das Frühjahr blicken, obwohl wir eigentlich schon an die nächste Saison denken."

unterhaus.at: Bleiben wir noch bei der Meisterschaft 2011/2012. Ihr liegt derzeit auf dem fünften Tabellenrang. Was ist für euch noch drinnen?

Erich Heußerer: "Wir haben uns den dritten Tabellenrang als Ziel gesteckt. Dieses Ziel ist realistisch und durchaus machbar. Im Herbst haben wir die letzten zwei Runden ein wenig verschlafen, hätten wir diese besser gemacht, könnten wir vielleicht sogar noch um Platz zwei mitspielen."

unterhaus.at: Sie haben vorhin gerade die kommende Saison angesprochen.

Erich Heußerer: "Ja genau. Wir blicken einfach schon auf die nächste Meisterschaft. Wir wollen versuchen die Spieler zu halten um jetzt schon ein gutes Team formen zu können. Nächstes Jahr soll es für uns schon besser laufen."

unterhaus.at: Kommendes Wochenende startet wieder die Meisterschaft. Ihr empfängt die Zweier aus Flavia Solva. Was erwartet ihr euch von diesem Spiel?

Erich Heußerer: "Wir haben das Hinspiel damals klar gewonnen. Wir hoffen natürlich, dass wir diesen Erfolg wiederholen können. Ein guter Rückrundenstart gibt viel Auftrieb."

von Kati Wallner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten