Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Wies schaut nach einer Zweitoreführung in St. Martin/S. noch durch die Finger!

GSV St. Martin/S.
USV Wies

In der 17. Runde der 1. Klasse West duellierten sich der Tabellenelfte GSV Löscher Elektronik St. Martin i.S. und der Tabellensiebte USV Donauversicherung Wies. In der letzten Runde remisierte GSV Löscher Elektronik St. Martin i.S. mit 0:0 gegen FC St. Nikolai i.S.. Diesmal deutete vieles auf einen Sieg der Wieser hin, die dann aber letztlich einen Zweitore-Vorsprung noch aus den Händen gaben. Was dann wiederum für die Willenskraft des Gastgebers spricht, der dank eines Lastminute-Treffers von Benjamin Fleischhacker doch noch einen vollen Punktezuwachs verbuchte. Als Spielleiter fungierte in der GSV-Arena vor 170 Zusehern Daniel Hofer.

Wies agiert geradlinig nach vorne

In den ersten Minuten kommt USV Wies gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und kann das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen. Simon Klug lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 15 zum 0:1. Fabian Neuhold befördert dann in der 43. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 0:2. War das etwa schon so etwas wie die Vorentscheidung in diesem Spiel. Mitnichten - so sollte es dann dem Gastgeber un weiterer Folge noch gelingen die Begegnung auf den Kopf zu stellen. Nach 46 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Die Hausherren stellen das Spiel noch auf den Kopf

Emanuel Weleba bleibt dann vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 54. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 1:2. David Aldrian verwertet in Minute 62 dann zum 2:2 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. In einer kampfbetonten Partie, es kommt insgesamt zu acht gelben Karten, scheint nun jeder Ausgang möglich zu sein. Letztlich hat dann die Hopfer-Truppe das bessere Ende für sich. Benjamin Fleischhacker ist es der mit seinem Treffer in der Schlussminute den vielumjubelnden 3:2-Siegestreffer sicherstellt. In der nächsten Runde gastiert St. Martin/S. in St. Andrä/Höch - Wies besitzt gegen Edelschrott das Heimrecht.

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung