St.Nikolai/S: Nach einem tollen Herbst hat man Lust auf mehr!

St.Nikolai/S in der 1. Klasse West hatte vor der Saison ein Ziel, man wollte vorne mitspielen. Nun liegt man auf dem zweiten Platz der Tabelle, zwei Zähler fehlen auf den Leader aus Lankowitz. Auf diesen trifft man gleich in der ersten Runde im Frühjahr, bis dorthin möchte man natürlich in Schuss sein um sich für die 1:4 Pleite im Herbst, im übrigen die bisher einzige Niederlage, revanchieren.  

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: FC Erdbewegung Büchsenmeister St. Nikolai/S

Tabellenplatz: 2. 1. Klasse West

Heimtabelle: 4.

Auswärtstabelle: 1.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 13:3 gg. SG Werndorf/Wildon/Dobl II (Runde 3)

längste Serie ohne Niederlage: 11 Spiele

höchste Niederlage: 1:4 gg. FC Lankowitz (Runde 1)

geschossene Tore/Heim: 2,66

bekommene Tore/Heim: 0,83

geschossene Tore/Auswärts: 4,57

bekommene Tore/Auswärts: 1,57

Spiele zu Null: 5

Fairplaybewerb: 4.

erhaltene Karten: 1 rote Karte, 0 gelb/rote Karten, 23 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Stefan Sokulskyj (16 Treffer)

 

Robert Bernhardt, Sektionsleiter bei St.Nikolai/S, steht Rede und Antwort:

Wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Wir sind mit dem Herbst durchwegs zufrieden, unser Ziel war es vorne mitzuspielen, dass ist uns gelungen, dazu ist der Rückstand auf den Spitzenreiter nicht groß." 

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Wir wollen eine bessere Vorbereitung haben als letztes Jahr, als wir nach der Hinrunde auch vorne dabei waren. Mehr Tore zu schießen und weniger zu bekommen ist sicher ein Ziel. Da wir nun ein neues Flutlicht haben, werden wir daheim auch sicher einmal ein Abendspiel machen, vielleicht macht uns das daheim noch stärker."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Es wird ein Zweikampf zwischen Lankowitz und uns. Wir treffen bereits in der ersten Runde aufeinadner, es sind danach zwar noch 12 Runden zu spielen, in denen viel passieren kann, dennoch wollen wir dieses Spiel natürlich nicht verlieren, da wir sonst fünf Punkte Rückstand hätten."

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Wenn sich etwas ergibt, würden wir einen Stürmer und einen Mittelffeldspieler holen, da muss aber natürlich das Paket passen. Die Vorbereitung startet am 28.1, wir haben derzeit sieben Testspiele ausgemacht. "

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Das Ziel ist natürlich der Aufstieg, zu dem über die Relegation auch der 2. Platz reichen würde. Es wird nicht leicht, spannend wird es wie gesagt gleich in der 1. Runde im Duell mit Lankowitz."

 

Wordrap:

St.Nikolai/S: familiärer Verein mit Fußballern aus der Umgebung

Der stärkste Spieler in der 1. Klasse West ist: Marcel Trettnak

Mein Lieblingsverein ist: Dortmund

Kaffee oder Tee: Tee

Bevorzugte Musik: quer durch die Bank

Ligaportal: super Portal für unterklassige Vereine

Mit dieser Person würde ich gerne einen trinken gehen: Marcel Hirscher

Wäre ich ein Tier, wäre ich ein: Hund

 

Christopher Knöbl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten