Spielberichte

Stallhofen lässt Pistorf/Großklein II keine Chance

SV Stallhofen
RB Pistorf/Großklein II

In der 17. Runde der 1. Klasse West duellierten sich der Tabellendritte SV SFL Raiffeisen Stallhofen und der Tabellenzwölfte 1. FC RB Pistorf/Großklein II. In der letzten Runde gewann SV SFL Raiffeisen Stallhofen mit 3:1 gegen SV ÖVG-Versteigerungen Kainach. Im letzten direkten Duell trennten sich beide Mannschaften mit einem Remis. Dieses Mal gab es einen glasklaren Sieg für die Stallhofener, die sich mit 4:0 durchsetzen konnten. 


Führung für starke Stallhofener

Die Partie beginnt munter und mit besseren Gastgebern, die den Gegnern von Beginn an unter Druck setzen. die Gäste hingegen tun sich schwer und es dauerte eine Weile, bis ins Spiel finden. In Minute 23 fasst sich Daniel Haas ein Herz und verwertet überlegt zum 1:0 für die Stallhofener, die mit dem 1:0 im Rücken dann gleich munter weitermachen. Das 2:0 sollte auch nicht lange auf sich warten. Ein Schuss von Julian Reiter geht in dieser Phase nur ganz knapp am Kasten vorbei, kurz darauf vergibt Pauritsch eine Großchance. In der 35. Minute bewahrt Daniel Haas mit dem Treffer zum 2:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich nach einem haarsträubenden Fehler in der Abwehr in die Torschützenliste ein. Nach 46 Minuten schickt der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Klare Sache

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Gäste: Lukas Hiden bewahrt in der 46. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 3:0. Damit dürfte das Spiel wohl endgültig entschieden sein. Die Gastgeber haben aber noch nicht genug. Stephan Pauritsch befördert in der 62. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 4:0 - per Kopf versenkt er das Leder im Tor. Das 4:0 ist gleichzeitig der Endstand. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht SV Stallhofen als Sieger vom grünen Rasen, besiegt RB Pistorf/Großklein II mit 4:0. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen Hengsberg/Tillmitsch/Lebring II beweisen, RB Pistorf/Großklein II trifft auf FC Lankowitz und hofft auf einen Sieg.

Andre Hanus (Trainer Stallhofen): "Nachdem wir uns zuletzt schwer getan haben, sind wir mit dem Sieg sehr zufrieden, keine Frage. Wichtig wäre, dass wir den Sieg jetzt bestätigen können."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten