Talenteschmiede: Die SG Hengist will weiterhin junge Spieler weiterentwickeln.

Die Spielgemeinschaft Hengist, bestehend aus den Mannschaften Hengsberg, Tillmitsch und Lebring ist die Fortführung der erfolgreichen Jugendkooperation der drei Teams. In der 2. Mannschaft soll jungen Spielern der Sprung in eine der drei Kampfmannschaften ermöglicht werden. Einige haben es bereits geschafft und schnüren die Schuhe nun in der jeweiligen Einser-Partie. Mit dem Verlauf im Herbst ist man bei der SG Hengist nicht ganz unzufrieden. Den sehr jungen Spielern fehlt es allerdings an Konstanz und leider auch zwischenzeitlich an Disziplin. Einige unnötige Ausschlüsse führten zu bitteren Niederlagen. Trotzdem konnte das Team von Coach Marcel Martschinko einige Male überraschen, vor allem gegen von der Papierform her stärkere Teams konnten die jungen Kicker das eine oder andere Mal punkten. Stetige Weiterentwicklung der Talente steht im Vordergrund, als Saisonziel wurde ein einstelliger Tabellenplatz auserkoren. Dieses Ziel liegt aufgrund der Ausgeglichenheit im hinteren Tabellendrittel im Bereich des Möglichen.

Martschinko Lebring II

Trainer Marcel Martschinko hat mit seinen Jungs noch viel vor.

 

DATEN & FAKTEN 

Vereinsname: SG Hengist Hengsberg-Tillmitsch-Lebring II

Tabellenplatz: 11. Erste Klasse West

Heimtabelle: 9.

Auswärtstabelle: 12.

längste Serie ohne Sieg: 5 Spiele

höchster Sieg: 2:1 gg. Werndorf II (4. Runde) und 2:1 gg. Pistorf (10. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 2 Spiele

höchste Niederlage: 1:8 gg. St. Andrä (9. Runde)

geschossene Tore/Heim: 1,1

bekommene Tore/Heim: 1,83

geschossene Tore/Auswärts: 0,28

bekommene Tore/Auswärts: 4,28

Spiele zu Null: 1

Fairplaybewerb: 13.

erhaltene Karten: 2 Rote Karten/3 Gelb-Rote Karten/23 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Sandro Kassler (2 Tore)

Der Trainer Marcel Martschinko steht Rede und Antwort:

Wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

Im Großen und Ganzen war der Herbstdurchgang für uns zufriedenstellend. Wir konnten gegen die großen Mannschaften punkten, hatten wiederum aber gegen die unmittelbaren Konkurrenten im unteren Tabellendrittel des Öfteren das Nachsehen.“

 

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

„Für die Rückrunde gilt es zu versuchen unser Spiel weiterhin zu perfektionieren und uns weiter zu entwickeln. Unser großes Ziel ist ein einstelliger Tabellenplatz.“

Sind Kaderveränderungen geplant bzw. wann startet die Aufbauzeit?

„Michael Zach, Matej Brajko und Marcel Horvat stehen uns nicht mehr zu Verfügung. Neu mit dabei ist Niklas Szkottniczky, ein junger talentierter Tormann. Der Rest wird von unserer starken U-17 ersetzt. Die Aufbauzeit beginnt am 21.01.“

Wer ist für dich der beste Spieler der 1. Klasse West?

„Für mich ist es eindeutig Martin Gründler. Ich musste es selbst am eigenen Leibe erleben.“

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

„Edelschrott ist für mich Titelanwärter Nummer Eins .

Foto: SV Hengist

by: René Dretnik

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten