Vereinsbetreuer werden

Erhobenen Hauptes: Die SG Lannach II will sich weiter teuer verkaufen

137 Tage lang ruht das runde Leder in den meisten unteren steirischen Spielklassen. Vorneweg gibt der FC Erdbewegungen Büchsenmeister St. Nikolai/Sausalin der 1. Klasse West den Ton an. Dahinter folgt punktegleich der USV Wies. Mit einem Respektabstand sind dann der FV Malerbetrieb Haring St. Andrä/Höchst und die WAZ Juniors/Köflach II die beiden ersten Verfolger. Mit nur 5 Punkten am Konto ist die SG Dobl/Werndorf/Lannach II nur am vorletzten Platz zu finden. Trotzdem ist die Motivation vollauf gegeben. Im Frühjahr soll es  beim vierten Antreten  dann besser  klappen mit dem mehrmaligen Anschreiben. Ligaportal Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Trainer Mario Konrad stellt sich den 11 überarbeiteten Fragen:

 

Ligaportal: Wie ist der Herbst-Durchgang zu bewerten?

Martin Konrad: "Die Mannschaft ist noch sehr jung bzw. unerfahren. Mit der selben Aufstellung konnten wir praktisch niemals auflaufen. Demnach ist auch viel Luft nach oben gegeben."

 

Ligaportal: Wo sind die Stärken zu finden bzw. wo gilt es den Hebel anzusetzen?

Martin Konrad: "Die Jungs sind ein motivierter und lustiger Haufen. Einzig was fehlt ist die nötige Konstanz, wonach es auch an den nötigen Punkten fehlt."

 

Ligaportal: Gibt es Transfer-Bewegungen bzw. Ab oder Zugänge?

Martin Konrad: "Kaderveränderungen gibt es soweit keine zu vermelden."

 

Ligaportal: Auf welcher Position ist Handlungsbedarf gegeben?

Martin Konrad: "Da gilt es sich bei der KM I zu orientieren. Die Zusammenarbeit funktioniert da bestens."

 

Ligaportal: Gibt es verletzte Spieler?

Martin Konrad: "Derweil ist die Fitness zum Glück vollauf gegeben."

 

Zweier

Trotz der mageren Punteausbeute blickt die SG Dobl/Werndorf/Lannach II den anstehenden Aufgaben zuversichtlich entgegen.

 

Ligaportal: Wann ist/war der Trainingsbeginn im Freien?

Martin Konrad: "Am Mittwoch, 2. Feber geht es los mit dem Aufbaupramm."

 

Ligaportal: Welche Ziele hat man sich für die Rückrunde gesetzt?

Martin Konrad: "Wichtig wird es sein, die Punkte nicht mehr leichtfertig aus der Hand zu geben. Zudem wollen wir aus den anstehenden drei Derbys zumindest 6 Punkte holen."

 

Ligaportal: Es ist zu erwarten, dass eine mögliche Frühjahrssaison nur unter einer 2G-Regelung abgehalten werden kann. Wie ist es um die Impfbereitschaft im Team bestellt?

Martin Konrad: "Wir gehen mit gutem Beispiel voran bzw. können wir auf eine 100%ige Impfbereitschaft verweisen."

 

Ligaportal: Wer sind die Meisterkandidaten?

Martin Konrad: "Meiner Meinung wird das ein Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei dabei Wies die Nase knapp vorne haben wird."

 

Ligaportal: Ein Blick zum ÖFB-Team: Schafft man die Playoffspiele bzw. ist man dabei bei der Winter-WM in Katar?

Martin Konrad: "Ich denke doch, dass sich beim nächsten Winterbeginn vieles rund um den Fußball dreht."

 

Ligaportal: Zum Abschluss noch: Welcher Startrainer bzw. Spieler würde gut in eure Mannschaft passen? ;-)

Martin Konrad: "Da würden viele passen: Ein Thomas Müller (Bayern) hätte zum Beispiel die Gabe, die Burschen entsprechend mitzureißen bzw. zu motivieren."
 

Bild: SG Lannach II

 

© Robert Tafeit