Vereinsbetreuer werden

Vorausblickend: Bringt Trainer Rangnick die SG Kainachtal II auf Vordermann?

137 Tage lang ruht das runde Leder in den meisten unteren steirischen Spielklassen. Vorneweg gibt der FC Erdbewegungen Büchsenmeister St. Nikolai/Sausalin der 1. Klasse West den Ton an. Dahinter folgt punktegleich der USV Wies. Mit einem Respektabstand sind dann der FV Malerbetrieb Haring St. Andrä/Höchst und die WAZ Juniors/Köflach II die beiden ersten Verfolger. Mit durchaus vorzeigbaren 16 Punkten am Konto ist die SG Mittleres Kainachtal II am 9. Tabellenplatz zu finden. Auch im Frühjahr soll es beim zweiten Antreten entsprechend klappen mit dem Anschreiben für die Spielgemeinschaft. Ligaportal Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Kainach-Trainer Wolfgang Rothschedl stellt sich den 11 überarbeiteten Fragen:

 

Ligaportal: Wie ist der Herbst-Durchgang zu bewerten?

Wolfgang Rothschedl: "Dazu kann ich nicht viel sagen weil ich die Mannschaft erst jetzt im Frühjahr übernommen habe."

 

Ligaportal: Wo sind die Stärken zu finden bzw. wo gilt es den Hebel anzusetzen?

Wolfgang Rothschedl: "Unsere Stärken liegen klar im Bereich der Schnelligkeit und jugendlichen Unbekümmertheit. Aufholbedarf gibt es noch im taktischen Bereich."

 

Ligaportal: Gibt es Transfer-Bewegungen bzw. Ab oder Zugänge?

Wolfgang Rothschedl: "Transfers gibt es soweit keine. 2 Spieler haben nach einer Pause wieder mit dem Fussball begonnen und ein Spieler wurde in die KM1 von Söding hochgezogen."

 

Ligaportal: Auf welcher Position ist Handlungsbedarf gegeben?

Wolfgang Rothschedl: "Da der reine Kader für die KM2 nicht so groß ist sind wir immer auf der Suche nach jungen Spielern die sich über die KM2 für die Gebietsliga (UFC Söding) oder die Oberliga (USV Mooskirchen) empfehlen wollen."

 

Ligaportal: Gibt es verletzte Spieler?

Wolfgang Rothschedl: "Derzeit sind wir verletzungsfrei."

 

FotoJet

Mit 16 Zählern aus 13 Begegnungen befindet sich die SG Mittleres Kainachtal II auf einem guten Kurs.

 

Ligaportal: Wann ist/war der Trainingsbeginn im Freien?

Wolfgang Rothschedl: "Trainingsstart war am Montag den 24.1.2022."

 

Ligaportal: Welche Ziele hat man sich für die Rückrunde gesetzt?

Wolfgang Rothschedl: "Oberstes Ziel im Frühjahr ist die Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers wodurch wir als Mannschaft auch besser werden. Desweiteren wollen wir die Punkteausbeute aus dem Herbst verbessern."

 

Ligaportal: Es ist zu erwarten, dass eine mögliche Frühjahrssaison nur unter einer 2G-Regelung abgehalten werden kann. Wie ist es um die Impfbereitschaft im Team bestellt?

Wolfgang Rothschedl: "Darauf werde ich keine Antwort geben."

 

Ligaportal: Wer sind die Meisterkandidaten?

Wolfgang Rothschedl: "Für mich gibt es keinen klaren Favoriten. Es wird sicher ein spannender Dreikampf zwischen St. Nikolai, Wies und St. Andrä."

 

Ligaportal: Ein Blick zum ÖFB-Team: Schafft man die Playoffspiele bzw. ist man dabei bei der Winter-WM in Katar?

Wolfgang Rothschedl: "Das hängt von den Spielern ab, wenn sie in den Playoffspielen bereit sind die Leistung von den letzten beiden EM Spielen abzurufen sollte eine WM Teilnahme drinnen sein."

 

Ligaportal: Zum Abschluss noch: Welcher Startrainer bzw. Spieler würde gut in eure Mannschaft passen? ;-)

Wolfgang Rothschedl: "Interessant würde ich es finden wie Ralf Ragnick seine Ideen in der 1.Klasse versucht umzusetzen."

 

Bild: SG Mittleres Kainachtal II

 

© Robert Tafeit