Öblarn feiert klaren Sieg über Wald

SV Union Wald
FSV Öblarn

In der Gebietsliga Enns stand die 9. Runde auf der Programm, in der SV Union Wald am Schoberpaß FSV Union Raiffeisen Öblarn auf heimischer Anlage empfing. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander und so durfte man sich auf interessante 90 Minuten freuen.


Manuel Traninger trifft nach 39 Minuten

In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0. Die Öblarner sind aber schon in der Anfangsphase das bessere Team, einzig das Toreschießen will irgendwie nicht klappen. Dann ist es aber so weit. In Minute 39 fasst sich Manuel Traninger ein Herz und verwertet nach schönem Angriff überlegt zum 0:1. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Öblarn in Durchgang zwei mit Blitzstart

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Walder: Manuel Traninger versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 50 Minuten: 0:2. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Mit der Führung im Rücken wollen die Öblarner nachlegen, doch auch Wald riskiert. Anstatt des nicht unverdienten Anschlusstreffers steht es dann 3:0. In der 83. Minute findet der gegnerische Tormann in Rade Panic seinen Meister, der gekonnt auf 0:3 stellt. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und FSV Öblarn darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter