Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Weiterhin Spitze: Pruggern wird von Aigen alles abverlangt, man kann sich am Ende aber durchsetzen!

Der Tabellenführer Pruggern empfängt in der 8. Runde der Gebietsliga Enns Aigen. Die Hausherren sind nach wie vor ungeschlagen, sechs Siegen steht lediglich ein Unentschieden gegenüber, man möchte auch nach dieser 8. Runde ungeschlagen bleiben. Aigen ist mit 10 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz zu finden, zuletzt konnte man sich gegen Gaishorn durchsetzen und will nun auf der Siegerstraße bleiben.

Gutes Spiel von beiden Seiten

Bereits in der Anfangsphase landet der Ball im Tor der Gäste, der Trefefr wird aber wegen Abseits nicht anerkannt, so bleibt es vorerst beim 0:0. Aigen kann dann in der 3. Minute mit 0:1 in Front gehen, nach einem Gestocher kann Philipp Mellem den Ball im Kasten der Hausherren unterbringen. Für Pruggern ist der Gegentreffer so etwas wie ein Weckruf, man bekommt dann in Form eines Elfmeters die große Ausgeichschance, diese wird aber vergeben. Nichts desto trotz kommt man zum 1:1 Ausgleich, Alexander Trinker trifft in der 19. Spielminute für Pruggern. Diese bleiben danach am Drücker und finden auch einige Chancen vor, bis zum nächsten Treffer dauert es aber bis zur 37. Minute, da kann Mario Gruber auf 2:1 für die Hausherren stellen. Die legen vor der Pause noch einen Treffer nach, Christoph Schwarz trifft in der 40. Minute zum 3:1, Pruggern geht mit einer zwei Tore Führung in die Pause. 

Aigen kommt auf

Die Hausherren möchten so schnell als möglich für die Vorentscheidung sorgen und kommen daher ambitioniert aus der Kabine, nach 61 Minuten kann man dann auch auf 4:1 erhöhen, Mario Köll ist der Torschütze für die Aigner Elf. Pruggern zieht sich danach etwas zurück, so kommt Aigen wieder besser in die Partie hinein und kann in der 70. Spielminute auf 4:2 verkürzen, Torschütze ist Karl Michael Mehrl. Aigen riecht nun Lunte und wirft noch einmal alles nach vorne, nach 87 Minuten kommt man tatsächlich zum Anschlusstreffer, das Tor von Jakob Schnabl in der 87. Spielminute kommt aber zu spät, Pruggern kann den Sieg über die Zeit bringen. 

Statement Helmut Schwab (Sektionsleiter Pruggern): "Es war ein sehr gutes und schnelles Spiel, Aigen war der erwartet schwieirge Gegner. Der Sieg war sicher verdient, man muss dem Gegner für die Leistung aber Respekt zollen, sie haben uns alles abverlangt." 

Christopher Knöbl

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung