Vereinsbetreuer werden

St. Gallen gewinnt Duell mit Radmer

SV St. Gallen
SV Radmer

SV St. Gallen fügte SV Kupferschaubergwerk Radmer am Samstag in der dritten Runde der Gebietsliga Enns die erste Saisonniederlage zu und siegte mit 3:1. Der Sieg kommt überraschend, immerhin hatten sich die Gäste in St. Gallen viel vorgenommen und nach zwei Siegen Selbstvertrauen mitgebracht. 


Beide Mannschaften starteten vorsichtig in das Spiel. Zu Torchancen gelangt in der Anfangsphase keine von beiden. Dann übernehmen aber die favorisierten St. Gallener das Kommando und sollten auch kurz darauf in Führung gehen. In der 16. Minute bringt Laszlo Kosa den Ball im Netz von SV Radmer unter. Mit dem 1:0 im Rücken wollen die Heimischen nachlegen, was aber nicht gelingt. Auch Radmer kommt zusehends besser ins Spiel, doch aus zwingenden Torchancen wird nichts. Erst als schon niemand mehr mit einem Treffer rechnet, zappelt das Leder wieder im Netz, allerdings wieder im Netz der Gäste. Patrick Habinger ist zur Stelle. Damit ist für klare Fronten gesorgt, bevor es in die Kabinen geht.

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Gästen, die es noch einmal wissen wollen. Man sorgt jetzt für ordentlich Druck und wird auch belohnt. Dominik Pirklbauer lässt sich in der 65. Minute nicht zweimal bitten und verwertet zum 1:2 für Radmer. Jetzt ist wieder Spannung drin. Radmer gibt weiter Gas, riskiert mehr, wirft alles in die Schlacht, doch anstatt des Ausgleichs fällt das 3:1. Oliver Selle versenkt die Kugel zum 3:1 für SV St. Gallen (70.) im Netz. Damit dürfte das Spiel wohl entschieden sein. Und so ist es auch. Kurz darauf pfeift der Schiri das Spiel ab. 

Lukas Liess (Trainer St. Gallen): "Wir haben den Gegner in der ersten Hälfte komplett im Griff gehabt und keine nennenswerten Chancen zugelassen. Nach der Halbzeit waren wir kurzzeitg nicht aggressiv genug. Das 3.1 war schlussendlich die Entscheidung. Eine geschlossene Mannschaftsleistung unsererseits."

 

Gebietsliga Enns: SV St. Gallen – SV Kupferschaubergwerk Radmer, 3:1 (2:0)

  • 16
    Laszlo Kosa 1:0
  • 42
    Patrick Habinger 2:0
  • 65
    Dominik Pirklbauer 2:1
  • 70
    Oliver Selle 3:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter