Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Zweiter Saisonsieg: Gratwein-Straßengel gewinnt in Murfeld!

Ein Duell in den hinteren Regionen der Gebietsliga Mitte liefern sich der ASKÖ Murfeld, auf Rang 10 liegend, und der SV Gratwein-Straßengel, Beansprucher des vorletzten Tabellenplatzes. Die Murfelder sind brutal in die Saison gestartet, haben dann aber mächtig aufgezeigt und die letzten vier Spiele allesamt gepunktet. Ähnliches Bild bei den Gratweinern, denen immer wieder zu ihren großartigen Auftritten gratuliert wird, am Ende stand man aber oft mit leeren Händen da. Beide Teams werden versuchen, sich mit einem Dreier vom Tabellenende zu lösen.

 

Festival der Standards

Die Gratweiner wollen ihre Misere sofort beenden, die rund 60 Zuseher haben noch gar nicht Platz gefunden, da muss Patrick Lang bereits hinter sich greifen, Gratwein-Kapitän Philipp Albrecht trifft bereits nach wenigen Sekunden nach einer Ecke, der Stürmer lauert am zweiten Pfosten und schiebt trocken ein.Die Gäste sind damit gut im Spiel, und nur acht Minuten später erhöht Mittelfeldmann Michael Ortner bereits auf 2:0, dieses Mal vom Elfmeterpunkt. Murfeld muss also reagieren, Gratwein kann sich darauf verlegen, mit Kontern den Spielstand auszubauen. Dass die Gäste nicht aufstecken, zeigt sich in Minute 37: Emir Sikiric setzt zum sehenswerten Solo an und lässt auch Tormann Christoph Ertl keine Abwehrmöglichkeit. Die riesige Ausgleichschance bietet sich kurz danach durch einen Elfmeter, den der Gastgeber allerdings leichtfertig vergibt.

Entscheidung per Kopf

Nach einer harten ersten Halbzeit, in der bereits drei Wechsel aufgrund kleinerer und größerer Wehwehchen stattfinden, verzichten beide Trainer auf weitere Auswechslungen. So mussten Kapitän Albrecht und Sturmpartner Benjamin Glauninger auf Gratweiner Seite zum ersten Abschnitt das Feld verlassen, bei Murfeld verließ Denis Balcinovic in Minute 21 das Feld. Das Spiel selbst ist zweikampfbetont, aber nicht unfair, beide Teams finden Halbchancen vor, doch die Tormänner können den Einschlag verhindern. Bis zur 70.Minute: Erneut Ecke für die Gäste, Benedikt Lackner steigt am höchsten und erhöht auf 3:1. Dass Murfeld am Ende ohne Zählbares dasteht, hängt auch mit der Disziplin zusammen: Sowohl Daniel Pertl als auch Tormann Patrick Lang müssen in der Schlussphase nach Kritik mit gelb-rot vom Platz. Somit siegt Gratwein in Murfeld mit 3:1.

Michael Ortner (Spieler SV Gratwein-Straßengel): "Nach der starken Anfangsphase von uns kam der Gegner besser ins Spiel und das Spiel war offener. Knackpunkt war der gehaltene Elfmeter, der zum 2:2 geführt hätte. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann aus einer Standardsituation den Schlusspunkt setzen!"

Stefan Müller

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung