Spielberichte

JSV Mariatrost: Man hat den Vizemeistertitel ins Auge gefasst!

Beim JSV RB Mariatrost, der nach 9 Jahren in der GLM bzw. 2 Jahren in der 1. Klasse MA, aktuell wiederum die 2. Spielsaison infolge in der Gebietsliga Mitte absolviert, darf man mit dem Gezeigten in der Hinrunde soweit durchaus zufrieden sein. Wenngleich für die Truppe von Trainer David Mayer aber auch der eine oder andere Punkt mehr drinnen war. Denn im Gesamten betrachtet war der Herbstdurchgang für die Mannen aus dem 11. Grazer Stadtbezirk doch ein wilder Ritt, dem die erforderliche Konstanz fehlte. Starken Darbietungen folgten praktisch postwendend wieder Leermeldungen, die man so nicht wirklich am Plan hatte. Aber es muss auch konstantiert werden, dass sämtliche 5 Niederlagen knapp ausgefallen sind. Dem stehen 8 Siege gegenüber, was dann unterm Strich auch den vielversprechenden 3. Tabellenplatz mit sich bringt.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: JSV Mariatrost

Tabellenplatz: 3. Gebietsliga Mitte

Heimtabelle: 3.

Auswärtstabelle: 4.

längste Serie ohne Sieg: 1 Spiel

höchster Sieg: 7:1 gg. Murfeld (Runde 13)

längste Serie ohne Niederlage: 2 Spiele

höchste Niederlage: 0:2 beim GAK II (Runde 8), 0:2 in Wundschuh (Runde 12)

geschossene Tore/Heim: 3,1

bekommene Tore/Heim: 1,1

geschossene Tore/Auswärts: 1,2

bekommene Tore/Auswärts: 1,5

Spiele zu Null: 0

Fairplaybewerb: 5.

erhaltene Karten: 28 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Daniel Hiebaum, Patrick Höfler (je 6 Treffer)

 

Oliver Schweinzer, sportlicher Leiter beim JSV Mariatrost, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Das bewerte ich mit einer 8. Ist der Mannschaft doch vieles aufgegangen bzw. konnten die Vorgaben mit dem 3. Rang soweit erfüllt werden. Wenngleich uns aber doch auch bewusst ist, dass da noch wesentlich mehr möglich erscheint." 

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Wenn es gelingt noch konsequenter bzw. mit mehr Konstanz aufzutreten, traue ich es der Truppe durchaus zu, sich in der Tabelle noch zu verbessern."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Der GAK II wird wohl nichts mehr anbrennen lassen bzw. den Titel in trockene Tücher bringen. Dahinter aber ist ein harter Kampf um den möglichen Relegationsplatz zu erwarten." 

Ist es zu Kaderveränderungen gekommen bzw. wie ist die Aufbauzeit bislang verlaufen?

"2 Zugängen steht ein Abgang gegenüber. Die Mannschaft steht seit dem 4. Feber im Training. Es wurden auch bereits 2 Testpartien absolviert: Justiz Graz (1. MB/4:3) und Hausmannstätten (ULM/2:2)."  Transfers Gebietsliga Mitte

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Mit einem neu strukturierten Vorstand ist es die Vorgabe, nach Möglichkeit den 2. Platz unter Dach und Fach zu bringen."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der JSV Mariatrost im Jahr 2024 zu finden?

"In der Unterliga Mitte bzw. soll bis dahin auch zusätzlich eine KM II um Punkte kämpfen."

40034273 2287171157989854 9078706075057782784 o Bildgröße ändern

Beim JSV Mariatrost sieht man der Rückrunde in der Gebietsliga Mitte voller Zuversicht entgegen.

 

Wordrap:

JSV Mariatrost: sensationeller Teamspirit

Der stärkste Spieler in der Gebietsliga Mitte ist: Patrick Höfler (Mariatrost)

Mein Lieblingsverein ist: SK Sturm Graz

Der österreichische Fußball braucht: mehr vernünftige Funktionäre

Morgenmensch oder Morgenmuffel: Morgenmensch

Bevorzugte Musik: Oldies

Ligaportal: ausgezeichnete Plattform

Schiedsrichter: unbedingt notwendig

Marko Arnautovic: Enfant terrible

Frauenfußball: im Aufwind

Wo ich am besten entspanne: im Wellnessbereich

Gäbe es Österreich nicht würde ich wo leben: in Kroatien

Wäre ich ein Tier, wäre ich eine: Schildkröte

 

Photoquelle: JSV Mariatrost

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter