Spielberichte

Mariatrost entführt mit Glück drei Punkte aus Eggenberg

ESK Graz
JSV RB Mariatrost

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenvierzehnte Eggenberger Sportklub Graz in der 17. Runde der Gebietsliga Mitte auf den Tabellenvierten JSV RB Mariatrost. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 2:1 zugunsten von JSV RB Mariatrost. Auch dieses Mal gab es ein 2:1 und wieder siegten die Mariatroster. Eggenberg vergab aber sogar einen Elfmeter. 


Führung für Mariatrost

Die Mariatroster dominieren die erste Halbzeit. ESK Graz tut sich schwer, während sich Mariatrost immer weiter dem gegnerischen Tor annähert. Es sollte dann auch nicht lange dauern, bis das 1:0 fällt. In der 20. Minute bewahrt Alexander Siegl mit dem Treffer zum 0:1 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein - dem Treffer war ein Missverständnis zwischen Torhüter Tomaselli und Verteidiger Haschek vorausgegangen. Mit der Führung im Rücken wollen die Mariatroster weitermachen, was aber nicht gelingt. Die Eggenberger vergeben allerdings die größte Chance auf den Ausgleich, und zwar in Form eines Elfmeters von Philipp Pelzl, er trifft die Stange. Nach etwas mehr als 45 Minuten beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Alexander Siegl erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

Im zweiten Durchgang ist es eine weit offenere Partie. Die Eggenberger geben Gas und setzen den Gegner unter Druck. Dieser Einsatz sollte belohnt werden. In der 71. Minute befördert Martin Holzer den Ball über die Linie und stellt auf 1:1 - er macht das Tor mit dem Kopf nach schönere Hereingabe. Damit ist wieder alles offen und das Spiel auf Messers Schneide. Bitter aus Sicht der Eggenberger: In der 87. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Alexander Siegl kann zum 1:2 verwerten. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und JSV RB Mariatrost darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Peter Stocker (Sektionsleiter ESK Graz): "Das ist eine sehr bittere Niederlage mit dem Gegentreffer in der Schlussphase. Ein Punkt war auf jeden Fall drin, auch weil wir einen Elfmeter verschossen haben. Schade drum, nächste Woche müssen wir wieder Gas geben."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus