Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Last Minute Tor: St.Marein - Lorenzen kann gegen Phönix Mürzzuschlag einen Punkt holen!

In der 12. Runde der Gebietsliga Mürz kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Phönix Mürzzuschlag und St. Marein - Lorenzen. Es ist das Duell zweier Tabellennachbarn, die Hausherren liegen derzeit auf dem 9. Tabellenplatz, die Gäste sind einen Rang vor den Gastgebern zu finden, getrennt sind die beiden Mannschaften durch 2 Punkte, die Hausherren haben aber ein Spiel weniger auf dem Konto. Phönix Mürzzuschlag verlor zuletzte gegen die DSV Juniors II, St. Marein musste sich Parschlug knapp geschlagen geben. 

Stengl mit Glück

Das Spiel gestaltet sich von Beginn an ausgeglichen, die Hausherren kommen in der 12. Minuten zur ersten Chance, es bleibt vorerst aber beim 0:0. Besser machen es die Gäste in der 17. Minute, auch wenn etwas Glück dabei ist, ein Freistoß von Stephan Stengl wird unhaltbar zum 0:1 ins Tor abgefälscht. Die Partie verläuft auch danach auf Augenhöhe, die Hausherren sind optisch leicht überlegen, dennoch ist dir Führung der Gäste zur Pause nicht ganz unverdient. 

Spannung bis zum Schluss

Nach 51 Minuten gibt es die Chance für die Hausherren um auszugleichen, man bekommt einen Strafstoß zugesprochen, den Dominik Zeilbauer zum 1:1 verwerten kann. Man kann den Schwung des Treffers mitnehmen und in  der 56. Minute das Spiel drehen, nach einem schönen Zuspiel auf Manuel Eggel kann dieser den Tormann zum 2:1 überwinden. Acht Minuten später steht es dann sogar 3:1, nach einem Eckball kann Gezim Muriqi einnetzen, das Spiel ist vollkommen auf den Kopf gestellt. Die Gäste lassen aber nicht locker, in der 67. Minute kommt man zum Anschlusstreffer, Ingo Kroisenbrunner trifft zum 3:2. Es geht danach hin und her, St. Marein hat in der 83. Minute bei einem Freistoß an die Latte Pech, besser macht man es dann in der vierten Minute der Nachspielzeit, Ingo Kroisenbrunner kann seinen Doppelpack schnüren und den Ball zum späten Ausgleich über die Linie drücken. 

Statement Ernst Fugger (Trainer Phönix Mürzzuschlag): "Es war ein gutes Spiel von beiden Teams, der Ausgleich tut natürlich weh, wir hatten davor die Chance auf das 4:2." 

Christopher Knöbl

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung