Spielberichte

Auswärtssieg: Parschlug setzt sich gegen Oberaich durch!

SV Oberaich Stadtwerke Bruck empfängt in der 13. Runde der Gebietsliga Mürz Parschlug. Die Hausherren sind derzeit Tabellenletzter, man hat allerdings ein Spiel weniger ausgetragen als die zwei Teams vor ihnen. mit einem Sieg könnte man den Anschluss ans Mittelffeld wahren, Auftrieb sollte geben, dass man zuletzt gegegn den Tabellenführer Gußwerk einen Punkt erkämpfte. Die Gäste aus Parschlug stehen auf dem 6. Platz der Tabelle, in der vergangenen Runde schlug man Bruck/Mur II deutlich mit 4:0, nun sollen die nächsten drei Punkte her. 

Die Gäste mit Oberwasser

Parschlug kommt besser aus der Kabine und kann das Kommando im Spiel übernehmen, man findet bereits in der ersten Viertelstunde gute Möglichkeiten vor um in Führung zu gehen, Kucharek kann sich ein ums andere Mal auszeichnen. In der 22. Minute kann man die Überlegenheit dann aber in einen Treffer ummünzen, Höller flankt von der linken Seite den Ball auf Dragan Jurisic, der sich den Ball gut mitnimmt und zum 0:1 treffen kann. Bis zur Pause passiert nicht mehr viel, wenn es zu Chancen kommt, sind die beiden Torhüter auf ihren Posten, Parschlug geht mit der knappen aber verdienten Führung in die Halbzeit. 

Parschlug souverän

Die erste gute Chance im zweiten Durchgang gehört den Hausherren aus Oberaich, man kann einen schnell gespielten Konter aber nicht zum 1:1 abschließen. Besser machen es die Gäste zwei Minten später, Dragan Jurisic schnürt seinen Doppelpack und trifft per Lupfer zum 0:2. Oberaich gibt nachdem Gegentreffer nicht auf, im Spiel nach vorne tut man sich aber schwer, die Gäste bleiben nach wie vor brandgefährlich, in der 64. Minute kann man wohl für eine kleine Vorentscheidung sorgen, Kevin Theisel kann nach einem Assigal Freistoß zum 0:3 treffen. Nach 74 Minuten gelingt den Hausherren zwar der erste Treffer im Spiel, Nico Thöni verkürzt auf 1:3, mehr als Ergebniskosmetik ist das Tor aber nicht mehr, Parschlug setzt sich am Ende durch.  

Statement Dietmar Schöggl (Trainer Parschlug): "Summa Summarum ein hochverdienter Sieg, wir konnten viele Chancen nicht verwerten. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, am Ende zählen die drei Punkte."   

Christopher Knöbl

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten