SC Gußwerk: Beim Herbstmeister wird alles einem Tapetenwechsel untergeordnet!

Beim Sportclub Gußwerk, der nach dem Herbstdurchgang in der Gebietsliga Mürz an ganz oberster Tabellenposition zu finden ist, macht man sich durchaus berechtigte Hoffnungen, nach einer 20-jährigen ununterbrochenen Verweildauer in der selben Spielklasse, endlich den Wiederaufstieg in die Unterliga Nord A zu bewerkstelligen. Wenngleich das aber für die Truppe von Trainer Michael Schmied wahrlich kein Spaziergang werden wird. Denn aufgrund der knappen Abstände rechnen sich wohl noch mehr Mannschaften aus, Mitte Juni vorne platziert zu sein. Was für die Gußwerker spricht ist deren Kompaktheit in der Defensive. So kassierte man in den 12 Hinrundenspielen lediglich 9 Gegentore. Allein 4 davon bei der höchsten Niederlage in Bruck/Mur beim dortigen Zweierteam. Dabei fand auch die Serie von 7 Siegen infolge bei 17:2-Toren ein Ende.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: SC Gußwerk

Tabellenplatz: 1. Gebietsliga Mürz

Heimtabelle: 2.

Auswärtstabelle: 4.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 4:0 gg. Tragöß/St. Katharein (Runde 4)

längste Serie ohne Niederlage: 7 Spiele

höchste Niederlage: 0:4 bei Bruck/Mur II (Runde 10)

geschossene Tore/Heim: 1,7

bekommene Tore/Heim: 0,5

geschossene Tore/Auswärts: 1,2

bekommene Tore/Auswärts: 1,0

Spiele zu Null: 8

Fairplaybewerb: 4.

erhaltene Karten: 1 rote Karte, 16 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Stefan Prumetz (10 Treffer)

 

Michael Schmied, Trainer/Sektionsleiter beim SC Gußwerk, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Das bewerte ich mit einer 9. Denn der Mannschaft ist es weitgehenst gelungen mit einer gehörigen Stabilität aufzutreten. Nach den Kaderumstrukturierungen im Sommer war nicht wirklich damit zum rechnen. Aber da wurde ich eines besseren belehrt."

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Handlungsbedarf ist vor allem in der Offensive noch gegeben. 18 Treffer in 12 Partien sind doch entschieden zu wenig bzw. waren wir auch zu einfach zum ausrechnen."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Es ist doch davon auszugehen, dass das eine ganz enge Geschichte werden wird. Ich gehe doch davon aus, dass von den gegenwärtigen Top-6 noch jedes Team mit Titelchancen behaftet ist." 

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Aller Voraussicht nach bleibt der Kader so wie er ist. Wenngleich wir in der Transferzeit aber die Augen offen halten werden. Der Trainingsstart ist mit dem 4. Feber anberaumt."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Unsere Zielvorgabe ist es, in der 20. Saison in der Gebietsliga Mürz endlich den Unterliga-Aufstieg unter Dach und Fach zu bringen."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der SC Gußwerk im Jahr 2023 zu finden?

"In der Unterliga Nord A, dort geht es darum, sich auch zu etablieren."

2-59 Bildgröße ändern

Der SC Gußwerk rangiert in der Gebietsliga Mürz nach der ersten Meisterschaftshälfte an oberster Tabellenstelle.

 

Wordrap:

SC Gußwerk: sehr gut geführter Verein

Gebietsliga Mürz: ausgeglichene Liga

Der beste Fußballer ist: Lionel Messi

Die stärkste Liga der Welt ist: Premier League

Mein Lieblingsverein ist: Rapid Wien

Meine Lieblings-App ist: Ligaportal

Hobbies neben dem Fußball: Wandern

Was ich überhaupt nicht austehen kann: Unpünktlichkeit

Wer ich gerne für einen Tag sein möchte: bleibe in meiner Haut

Die wichtigste Erfindung der Menschheit ist: Internet

3 Dinge für eine einsame Insel sind: Familie, Handy, Verpflegung

Mit 10 gewonnenen Lotto-Millionen würde ich: den Verein unterstützen

 

Photoquelle: SC Gußwerk

by: Ligaportal

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten