Tragöss-St. Kathrein bezwingt die DSV Juniors im eigenen Stadion

DSV Juniors
Tragöß-St. Katharein

Am Sonntag traf DSV Leoben Juniors in der Gebietsliga Mürz auf SC Tragöß-St. Katharein. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Am Ende können sich die Tragösser mit 2:0 durchsetzen. 


SC Tragöß-St. Katharein  mit dem besseren Start

Gleich in den ersten Minuten bearbeitet Leoben die gegnerische Abwehr, allerdings ohne genug Durchschlagskraft. Mit dem ersten Gegenangriff der Tragösser steht es 0:1 - Angriff über die linke Seite, Leoben sieht dabei gar nicht gut aus, Griessmaier wird gut eingesetzt, entledigt sich noch seiner Gegenspieler und trifft aus kurzer Distanz über Weiss hinweg zum 0:1 ins lange Eck. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste nachlegen, was aber nicht gelingt. Die Juniors versuchen es dann über Eckbälle und Freistöße, doch das führt nicht zu einem Tor. Nach 46 Minuten beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Entscheidung fällt

In der zweiten Halbzeit riskieren die Leobener mehr, gleich nach Wiederbeginn hat man aber Glück, dass Goalie Weiss das Leder noch an die Latte drehen kann. In der Folge ist Leoben dem Ausgleich sehr nahe, auch weil sie höher stehen. Man setzt den Gegner zusehends unter Druck, kann aus dem Übergewicht aber kein Tor machen. Anstatt des Ausgleichs fällt dann das 2:0. Costel Suingiu hat auf der linken Seite bei einem Konter viel Platz, er schiebt den Ball zur Mitte – und plötzlich kullert dieser über die Linie. Ob Zenz, Dogar oder doch einer der Juniors diesen Ball entscheidend ablenkt, bleibt letztlich egal – der Treffer wird jedenfalls Suingiu zugesprochen. Das ist gleichzeitig der Endstand. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und Tragöß-St. Katharein darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Beste Spieler: Alexander Hochsteier (Mittelfeld Tragöss)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten