Spiel gedreht: St. Marein-Lorenzen gewinnt nach Rückstand bei Tragöss-St. Katharein!

In der 8. Runde der Gebietsliga Mürz traf am Sonntagvormittag um 10:30 Uhr der SC Tragöss-St. Katharein auf den SV St. Marein-Lorenzen. Das letzte Duell endete mit einem 5:2 Sieg für St. Marein-Lorenzen. Dieses Mal gewann man auswärts mit 1:4. Mit dem Sieg rückt St. Marein-Lorenzen auf den 5. Platz vor. Tragöss-St. Katharein fällt hingegen auf den 7. Platz zurück. Geleitet wurde das Spiel von Eduard Werner Strommer. Diese Partie verfolgten 70 Zuseher.

Richard Graf bringt die Heimischen in Führung

In den Anfangsminuten sind beide Mannschaften noch nicht erfolgreich vorm Tor. Bis zur 30. Spielminute als Richard Graf zum 1:0 Führungstreffer traf. Aber St. Marein-Lorenzen ließ sich dadurch nicht verunsichern und schaffte in Person von Miroslav Bosnjak in der 36. Minute den 1:1 Ausgleich. Somit war alles wieder offen. Nach 45 gespielten Minuten schickte der Schidesrichter beide Mannschaften in die 15-minütige Halbzeitpause, um neue Kraft zu tanken.

Tragöss-St. Katharein dreht die Partie

Nach der Pause dauerte es bis zur 69. Minute bis zum nächsten Treffer. Dieser erzielte Eldin Omerovic für die Gäste, zur ersten Führung in diesem Spiel. Die erste Gelbe Karte holte sich Thomas Griessmaier von Tragöss-St. Katharein nach 74. Minuten wegen eines Foulspiels ab. In der 78. Spielminute erhöhte wieder einmal Eldin Omerovic zum 1:3 und durfte sich über seinen 5. Saisontreffer freuen. Nach 84 gespielten Minuten bekam Alexander Stadlhofer von St. Marein-Lorenzen die erste Gelbe Karte für die Gäste nach einem Foulspiel. Für den Schlusspunkt sorgte Daniel Schwaiger mit seinem Treffer zum 1:4.

SC Tragöss-St. Katharein – SV St. Marein-Lorenzen 1:4 (1:1)

Torfolge: 1:0 (30. Graf), 1:1 (36. Bosnjak), 1:2 (69. Omerovic), 1:3 (78. Omerovic), 1:4 (89. Schwaiger)

by: Ligaportal/Kevin Walzl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten