Auswärtsdreier: Breitenau gewinnt auswärts in Mautern!

In der 10. Runde der Gebietsliga Mürz traf am Samstagnachmittag um 15:00 Uhr der SV Union Mautern auf den SV Breitenau. Das letzte Spiel endete mit einem Torreichen 5:4 Heimerfolg für Breitenau. Auch dieses Mal bezwang man Mautern auswärts vor 80 Fans im Fichtenstation mit 1:2. Damit bleibt Breitenau mit einem Spiel weniger auf dem 3. Tabellenplatz. Auch Mautern behielt seinen Platz an sechster Stelle. Geleitet wurde die Partie von Gerhard Wango.

Torlose erste Hälfte

Beide Mannschaften wollten einen Sieg für sich eintüten. Jedoch gelang es keinen der beiden Teams am Anfang ins gegnerische Tor zu treffen. Die erste Gelbe Karte in der Partie bekam Kevin Perner von den Gästen in der 24. Minute nach einem Foulspiel. Die zweite Gelbe für Breitenau holte sich Claudio Stockner auch nach einem Foulspiel in der 40. Spielminute ab. Nach 45 gespielten Minuten beorderte der Schiedsrichter beide Mannschaften zur Halbzeitpause in die Kabinen. Die Fans konnten nur hoffen in der 2. Halbzeit mehr Tore zu sehen.

Breitenau holt sich die 3 Punkte in der 2. Halbzeit

Nach 55. Minuten war es endlich soweit. Das erste Tor war gefallen und dies erzielte Heiko Natter. Damit brachte er sein Team mit 0:1 in Führung. Die erste Verwarnung für Mautern bekam Christoph Feiel in der 65. Spielminute nach einem Foulspiel. Daniel Gosch erhöhte in der 68. Minute für die Gäste auf 0:2. Somit waren die 3 Punkte in Reichwiete. Nach 87 gespielten Minuten holte sich Harald Eder nach einem Foulspiel den gelben Karton ab. Ein unglückliches Eigentor von Philipp Hammerer in der 88. Spielminute brachte wieder Spannung in die Partei. In der 90. Minute bekam Christian Huber von Breitenau nach unsportlichem Verhalten die Gelbe Karte. Dies war seine fünfte Gelbe Karte in der laufenden Saison und damit ist er nächste Woche zuhause gegen den Tabellenzweiten aus Proleb gesperrt. Am Ende blieb es beim 1:2 Auswärtssieg für Breitenau.

SV Union Mautern – SV Breitenau 1:2 (0:0)

Torfolge: 0:1 (55. Natter), 0:2 (68. Gosch), 1:2 (88. ET Hammerer)

by: Ligaportal/Kevin Walzl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter