Gebietsliga Mur: Vorschau und Expertentipp

altExklusiv für unterhaus.at nimmt Johann Siegl, Obmann des USV Seckau die Vorschau auf die zweite Runde der Gebietsliga Mur vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Nach dem 2:2-Unentschieden in einer eher mageren Partie gegen Schöder hofft der Funktionär nun auf einen Sieg seiner Mannschaft in Krakaudorf. Wie seine sieben Tipps sonst ausfielen, sehen Sie hier.

Samstag, 17 Uhr, TUS Raiba St. Margarethen/Kn. - USV Dr. Auer Raiffeisen Mühlen Tipp: 2:1

St. Margarethen hat das erste Spiel zu Hause klar mit 6:3 gewonnen und dabei werden sie auch Selbstvertrauen getankt haben. Mühlen hat sogar zu Hause umgeschmissen. Diese beiden Dinge sprechen für die Hausherren und deswegene werden sie sich auch knapp durchsetzen.

Samstag, 17 Uhr, SV Scheifling/St. Lorenzen - TUS Neuwirt Sparkasse Schöder Tipp: 1:1

Hier erwarte ich mir eine ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften sind in etwa gleich stark und ich denke, dass es eine typische X-Partie wird.

Samstag, 17 Uhr, Therme Aqualux Fohnsdorf II - SV-Erdbau MRuttnig Unzmarkt/Frauenburg Tipp: 0:1

Fohnsdorf hat eine ganz junge Mannschaft. Das ist dann nie einfach. Die Routine wird sich hier deswegen auch durchsetzen. Zwar nur knapp, aber ich denke Unzmarkt gewinnt.

Samstag, 17 Uhr, USV St. Peter/J. - SC Haustechnik Schilcher Stadl/Mur Tipp: 2:0

Das Publikum bekommt hier ganz sicher eine starke Partie geboten, die keine Wünsche offen lässt. Da bin ich mir sicher. Dennnoch ist St. Peter aufgrund der Heimstärke zu favorisieren und ich denke, dass sie sich auch durchsetzen, auch wenn sie die erste Partie verloren haben. Stadl hat zwar gewonnen, aber eben nur gegen die Zweier von Fohnsdorf.

Sonntag, 15 Uhr, USV "Nah&Frisch Petzl - Kreuzer Haustechnik" Krakaudorf - USV Seckau Tipp: 1:2

Hoffen tue ich natürlich auf einen 2:1-Sieg für unsere Mannschaft. Aber wir haben uns dort voriges Jahr auch schon sehr schwer getan und das wird auch diesmal nicht anders sein. Trotz  der 3:6-Niederlage der Krakaudorfer dürfen wir sie ja nicht unterschätzen. Da würden wir einen großen Fehler machen. 

Sonntag, 16 Uhr, SV Lobmingtal - SV St. Lorenzen/Kn. Tipp: 1:1

Das ist ein ganz heißes Derby. Gerade diese beiden Mannschaften schenken sich 100-prozentig nichts. Es werden nicht viel Tore fallen. Am Ende wird es ein Remis, weil die Angriffe wahrscheinlich schon im Mittelfeld unterbunden werden.

Sonntag, 17 Uhr, FC Raika Weißkirchen - Fc Promotool Rot Weiss Knittelfeld Tipp: 1:2

Der 2:0-Sieg von Knittelfeld kam für mich sehr überraschend, aber sie haben stark gespielt. Weißkirchen kenne ich nicht so gut und weiß auch nicht, was im Sommer passiert ist. Knittelfeld wird die Form mitnehmen können und auch in Weißkirchen gewinnen. 

von Martin Mandl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten