Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Der FC Weißkirchen findet gegen Spielberg zurück in die Erfolgsspur!

Am achten Spieltag der Gebietsliga Mur kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem TUS Spielberg und dem FC Weißkirchen. Die Gäste finden in dieser Saison einfach nicht zu alter Stärke zurück, auch am vergangenen Spieltag musste man sich gegen den Aufsteiger Obdach II in einer enttäuschenden Partie mit 4:1 geschlagen geben. Die Spielberger dagegen konnten äußerst solide in die Saison starten und befinden sich überraschend auf Platz sechs. Am letzten Spieltag musste man sich gegen den spielstarken St.Peter/J. geschlagen geben und will nun am eigenen Platz natürlich weiter Punkte sammeln.

 

 

Weißkirchen zeigt Willen!

 

Das Spiel beginnt ziemlich ausgeglichen, wobei die Gäste etwas mehr Ballbesitz verzeichnen können. Der FC Weißkirchen nutzt diesen Vorteil auch früh aus und zeigt somit Moral. In Minute 22 schließt Knapp Dimitri nach einem Querpass von Gruber souverän ab und sorgt für einen Befreiungsschlag. Im Verlauf der ersten Halbzeit steht Weißkirchen solide und lässt nur wenige Tormöglichkeiten zu. Selbst scheitert man durch Michael Apfelknab an der Querlatte und schlussendlich gehen die Gäste mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Spielberg ist voll im Spiel, allerdings wird es vor allem in der Offensive eine kleine Steigerung brauchen um Punkte mitzunehmen.

Wichtiger Sieg!

 

Nach der Pause kommen die Gastgeber dann immer besser in die Partie und erarbeiten sich im weiteren Verlauf auch größere Spielanteile. Zu Beginn entsteht noch nichts Hochkarätiges und so kommen die Gäste auch zu ihren Möglichkeiten. Nachdem Weißkirchen Torjäger Christoph Rabensteiner dann die Latte trifft, wird die Offensiver der Hausherren endgültig munter. TUS Spielberg erarbeit sich tolle Möglichkeiten, schlussendlich scheitert man aber am eigenen Unvermögen oder am stark spielenden Torhüter Jakob Rössler. In der Schlussphase werfen sie alles nach vorne und so entstehen Räume im Konter für die Weißkirchner. In Minute 85 steht dann Rabensteiner frei vor dem Torhüter und lässt sich die Chance auf seinen sechsten Saisontreffer nicht nehmen. Am Spielstand sollte sich danach nichts mehr ändern und der FC Weißkirchen nimmt drei enorm wichtige Punkte mit.

 

Jürgen Holzer (Sportlicher Leiter FC Weißkirchen): „ Wir haben nach einer guten ersten Halbzeit etwas nachgelassen und so wurde das Spiel noch spannend. In der Schlussphase konnten wir die Räume im Konter nutzen und freuen uns über drei wichtige Punkte.“

 

Marcel Schrotter

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung