Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Der UFC Gaal biegt den FC Weißkirchen in einer äußerst knappen Partie

Am zwölften Spieltag der Gebietsliga Mur kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem UFC Gaal und dem FC Weißkirchen. Die Gäste konnten am letzten Spieltag endlich ihre Negativserie beenden und fuhren gegen Oberzeiring einen knappen aber verdienten Sieg ein. Nun will man diesen Schwung natürlich in die verbleibenden Aufgaben mitnehmen, um endgültig aus dem Tabellenkeller zu klettern. Der UFC Gaal ist ein direkter Gegner und der Aufsteiger spielt eine durchaus solide Saison. Am letzten Spieltag musste man eine knappe und bittere Niederlage gegen Obdach II einstecken, am eigenen Platz will man gegen die angeschlagenen Weißkirchner wieder anschreiben.

 

 

Enges Spiel

 

Die beiden Mannschaften agieren von Beginn an auf Augenhöhe, jedoch erarbeitet sich der UFC Gaal im Verlauf der ersten Halbzeit größere Spielanteile und nimmt die Partie in die Hand. Man kommt so zu den besseren Möglichkeiten und schafft es den FC Weißkirchen im Großen und Ganzen zu kontrollieren. So schafft man es dann auch den verdienten Führungstreffer zu erzielen. Nach einem schönen Spielzug wird Johannes Steffl mit einem Lochpass gut in Szene gesetzt und dieser bleibt vor dem Torhüter eiskalt und versenkt zur Führung. Mit diesem knappen Vorsprung geht es dann auch in die Pause und die Gäste müssen sich im zweiten Durchgang steigern um doch noch Punkte mit nach Hause zu nehmen.

 

Die Gäste drücken

 

Nach Wiederbeginn zeigt sich dann aber ein völlig anderes Bild. Der FC Weißkirchen kommt stark aus der Kabine und übernimmt mit Fortdauer der Partie auch die Kontrolle. Die Gastgeber wissen sich oft nur mit Fouls zu helfen und so entstehen einige Standardsituationen aus aussichtsreicher Position. Mit diesen gehen die Gäste aber verschwenderisch um und auch aus dem Spiel heraus will der Ball einfach nicht den Weg in das Tor von Michael Kolland finden. Es gibt viele gelbe Karten, aber Tore sollten die 170 Zuschauer keine mehr zu sehen bekommen und es bleibt schlussendlich bei m Stand von 1:0. Ein Remis wäre an diesem Tag wohl gerechter gewesen aber am Ende darf sich der UFC Gaal über drei Punkte freuen und setzt damit eine gute Hinrunde fort. Der FC Weißkirchen steckt dagegen weiter in der hinteren Region der Tabelle fest und kann sich einfach keine Luft verschaffen.

 

Wolfgang Gollner: (Trainer UFC Gaal): „In Hälfte eins war meine Mannschaft auf jeden Fall die bessere. Über die gesamten 90 Minuten dagegen war es ein Duell auf Augenhöhe und wir hatten am Ende das nötige Glück auf unserer Seite.“

 

Die Besten:

UFC Gaal: Kolland

 

Marcel Schrotter

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung