Punkteteilung: Kein Sieger bei der Begegnung Gaal gegen St. Peter/Jbg.!

UFC Gaal
USV St. Peter/J.

Am Freitagabend traf in der 18. Runde der Gebietsliga Mur der Tabellenzehnte der UFC Gaal vor heimischem Publikum auf den Tabellensechsten den USV St. Peter/J.. Der UFC Gaal remisierte in Runde 17 mit 0:0 gegen Tus Raika St. Peter am Kammersberg II, während USV St. Peter/J. 0:1 gegen Oberzeiring verlor. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte St. Peter/J. mit 5:2 das bessere Ende für sich. Diesmal aber kommt es zu einer soweit leistungsgerechten Punkteteilung. Schiedsrichter war Gerhard Kokail. 150 Zuseher waren im Sportzentrum Gaalerhof mit von der Partie. 

Man neutralisiert sich über weite Strecken

Die Begegnung läuft vom Start weg auf Augenhöhe ab. Wenngleich es aber vorerst die Gäste sind, Defender Patrick Ofner muss bereits nach 9 Minuten mit einem Cut ausscheiden, die öfters in der gegnerischen Hälfte zu finden sind. Aber das mit dem Kreieren von Torchancen ist so eine Sache. Hüben wie drüben gelingt es vorerst nicht wirklich für Torgefahr zu sorgen. Nach einer gespielten halben Stunde zappelt das Spielgerät aber erstmalig im Tornetz. Philipp Rother kann sich mit dem 0:1 in die Schützenliste eintragen. Woraufhin die Reumüller-Schützlinge aber alsbald eine Antwort finden. Michael Pöllauer sorgt in der 41. Minute für den 1:1-Halbzeitstand. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

MichaelPollauerGaal Bildgroße andern

Michael Pöllauer markierte in der 41. Minute den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich gegen St. Peter/Jbg.

 

Das Remis entspricht dem Gebotenen

Im zweiten Durchgang, insgesamt kommt es zu 3 Verwarnungen, sollte sich an der Spielcharakteristik nichts wesentliches ändern. Da wie dort trachtet man danach ohne große Umschweife zum Erfolg zu kommen. Was vorerst aber nur bedingt gelingen sollte. Was auch daran liegt, dass sich die beiden Abwehrreihen bestens zu verkaufen wissen. In der 61. Minute können die Hausherren erstmalig in Führung gehen. Der kurz zuvor eingewechselte Michael Grasser trägt für das 2:1 Sorge. Jetzt ist Gefahr im Verzug im Lager der Gäste. Es hat schon den Anschein den Grassl-Mannen würde die Zeit davonlaufen, als es doch noch gelingt den Gleichstand herzustellen. In der 89. Minute markiert Michael Kampl den 2:2-Spielendstand. In der nächsten Runde gastiert Gaal in Scheifling/St. Lorenzen. St. Peter/Jbg. besitzt gegen St. Peter/Kbg. II das Heimrecht.

 

UFC GAAL - USV ST. PETER/JBG. 2:2 (1:1)

Torfolge: 0:1 (30. Rother), 1:1 (41. Pöllauer), 2:1 (61. Grasser), 2:2 (89. Kampl)

 

Stimme zum Spiel:

Fritz Grassl, Trainer St. Peter/Jbg.:

"Das Spiel war über weite Strecken sehr kampfbetont. Auch wurde beiderseits viel dem Zufall überlassen. Im Großen und Ganzen geht das Unentschieden aber schon in Ordnung."

 

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten