Rote Laterne: Auf Schöder wartet der blanke Überlebenskampf

Zu Beginn der 2000-er-Jahre schafft es der TUS Neuwirt Sparkasse Schöder, sich in der 1. Klasse Mur/Mürz A kontinuierlich zu steigern. Was dazu führt, dass man es im Sommer 2008 bewerkstelligt, den Meistertitel unter Dach und Fach zu bringen bzw. das Ticket für die Gebietsliga Mur zu lösen. Ganze 8 Jahre verbringen die Schöderer in dieser Spielklasse, bis es als Zweiter dazu kommt, dass man sich in der Relegation gegen St. Georgen/Jbg. durchsetzen kann, was zugleich die Fahrkarte für die Unterliga Nord B darstellt. Dort weht dem TUS Schöder aber ein rauer Wind entgegen. 16/17 gelingt es noch sich im Mittelfeld zu etablieren, aber in der darauffolgenden Saison gilt es wiederum die Liga zu verlassen. Das Schicksal, letztendlich fehlt ein einziger Punkt auf den Klassenverbleib, hätte wohl einen völlig anderen Weg genommen. So aber muss man nachfolgend zur Kenntnis nehmen, dass auch in der GLMU die Trauben hoch hängen. Aktuell bestreitet Schöder dort die dritte Spielzeit in Serie. Und die aktuelle Zwischenbilanz verspricht nichts Gutes. Denn mit nur 3 Punkten aus den 8 Herbstspielen ist die Truppe von Trainer Michael Bosic am letzten Tabellenplatz antreffbar.

 

TUS SCHÖDER:

Tabellenplatz: 13. Gebietsliga Mur

Heimtabelle: 13.

Auswärtstabelle: 13.

längste Serie ohne Sieg: 6 Spiele

höchster Sieg: 4:1 gg. St. Georgen/Jbg. (8. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 1 Spiele

höchste Niederlage: 0:3 gg. Spielberg (1. Runde), 0:3 gg. Krakaudorf (2. Runde)

geschossene Tore/Heim: 1,4

bekommene Tore/Heim: 2,8

geschossene Tore/Auswärts: 1,6

bekommene Tore/Auswärts: 3,0

Spiele zu Null: 0

erfolgreichster Torschütze: Alex Schaffer (4)

Fairplaybewerb: 7.

Schöder

(Beim TUS Schöder geht es im Frühjahr darum, den Absturz in die 1. Klasse abzuwenden)

 

SPIELER-WORDRAP MIT SEBASTIAN SCHWEIGER:

Ich in 3 Worten: ehrgeizig, risikobereit, ehrlich
Mein bisheriges Karriere-Highlight: Aufstieg in die Unterliga
Bei welchem Fußballspiel wäre ich gerne dabei gewesen:  Barcelona gegen Bayern (2:8) CL 2020
Erfolg bedeutet für mich: Bestätigung
Mein Lieblingsessen: Chips
Salzburg oder Rapid: Salzburg
Sturm, Hartberg oder GAK: GAK
Konsole oder Brettspiele: Beides
Als Fan drücke ich die Daumen für: Bayern München
Der Held in meiner Kindheit: Hermann Meier
Worauf ich nicht verzichten kann: Sport allgemein
Bester Spieler mit dem ich gekickt habe: LÜ 3
Hast du ein fußballerisches Vorbild: Joshua Kimmich
Worauf bist du besonders stolz: Gebe nie auf
Dieser Person würde ich gerne einen ausgeben: Martin Hinteregger
Ligaportal.at: bester Ticker
Ein absolutes No-Go ist: keine Disziplin
Was ganz oben auf meiner To-do-Liste steht: Meister werden
In der Kabine sitze ich neben: Rakete Staber und Neymar Jr Jessner
Mein Musikwunsch für die Kabine: Dj Klünsner
Der Womanizer in der Mannschaft: Schaffer Alex
Der Stylingexperte in der Mannschaft: wiedermals Schaffer Alex
Was ich noch loswerden möchte: Bleibs geil!
Photocredit: TUS Schöder
by: Ligaportal/Roo

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?