Vereinsbetreuer werden

4:0 in der Fremde: USV Krakaudorf in Bestform!

Tus St.Peter/K. Juniors
USV Krakaudorf

Mit 0:4 verloren die Tus St.Peter am Kammersberg Juniors am vergangenen Sonntag deutlich gegen USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von USV Krakaudorf. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt. Die Krakaudorfer ließen keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierten gegen die Gastgeber einen klaren Erfolg. Vor den 150 Zuschauern, die den Weg ins Josef Leitner Stadion gefunden hatten, dominierten die Auswärtigen das Geschehen nach Belieben, St.Peter am Kammersberg hatte dem kaum etwas entgegenzusetzen. 


Dominik Eder brachte sein Team in der 30. Minute nach vorn. Die Pausenführung von Krakaudorf fiel knapp aus. Mario Josef Pirker glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den Gast (53./55.). Der Tabellenführer baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Manuel Macheiner in der 93. Minute traf. Mit dem Schlusspfiff durch den Schiedsrichter stand der Auswärtsdreier für USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf. Man hatte sich gegen Tus St.Peter/K. Juniors durchgesetzt.

St.Peter/K. Juniors muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Für die Heimmannschaft gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Trotz der Niederlage belegt Tus St.Peter am Kammersberg Juniors weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat Tus St.Peter/K. Juniors momentan auf dem Konto. St.Peter/K. Juniors ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen von USV Krakaudorf weitere Nahrung. Erfolgsgarant von Krakaudorf ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 39 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte USV Krakaudorf sieben Siege, ein Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen. Krakaudorf scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Während Tus St.Peter am Kammersberg Juniors am nächsten Samstag (15:00 Uhr) bei USC St. Georgen ob Judenburg gastiert, duelliert sich USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf am gleichen Tag mit SV Scheifling/St. Lorenzen.

Gebietsliga Mur: Tus St.Peter am Kammersberg Juniors – USV KFZ Erdbau Moser Krakaudorf, 0:4 (0:1)

  • 30
    Dominik Eder 0:1
  • 53
    Mario Josef Pirker 0:2
  • 55
    Mario Josef Pirker 0:3
  • 93
    Manuel Macheiner 0:4

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!