Vereinsbetreuer werden

Unangenehm: Die St. Peter/Kbg. Jun. präsentieren sich kratzbürstig

137 Tage lang ruht das runde Leder im steirischen Unterhaus. Von ganz oben in der Tabelle lacht in der GEBIETSLIGA MUR der USV KRAKAUDORF. Im gesicherten Mittelfeld sind die TUS ST. PETER/KBG JUNIORS zu finden. Aus 12 Spielen kann man 18 Punkte verbuchen. Was unterm Strich den 7. Platz mit sich bringt. Ligaportal.Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Der sportliche Leiter Werner Pöllauer stellt sich den 8 Fragen:

 

WIE IST DER HERBSTDURCHGANG ZU BEWERTEN?
„Der Herbstdurchgang ist für uns sehr zufriedenstellend verlaufen. Wir haben nicht damit gerechnet im Mittelfeld mitspielen zukönnen! Da wir ja doch eine sehr junge Mannschaft haben.“

 

WIE IST DIE STIMMUNG IM VEREIN?
„Die Stimmung im Verein ist sehr gut.“

 

GIBT ES TRANSFERS ZU VERMELDEN?
„Transfers wird es bei uns keine geben wir haben erst im Sommer 6 Jungs von der Jugend nachgezogen. Der ein oder andere wird aber sicher in der KM1 zu sehen sein.“

 

AUF WELCHEN POSITIONEN IST HANDLUNGSBEDARF GEGEBEN?
„Unsere Jungs haben alle sehr viel Potenzial, also ich glaube das wir uns sicher noch Steigerungen vom ein oder anderen erwarten können.“

FotoJet

Juniors-Trainer Leo Rottensteiner wird vom Team zum Geburtstag standesgemäß gratuliert.

 

GIBT ES VERLETZTE SPIELER?
„Bei uns sind Gott sei Dank wieder alle fit und ich hoffe das bleibt so!“

 

WELCHE ZIELE HAT MAN SICH FÜR DIE RÜCKRUNDE GESETZT?
„Das Ziel war von Anfang an immer der Klassenerhalt und das wird auch so bleiben wir nehmen natürlich jeden Punkte-Zuwachs gerne mit!“

 

WIE WEIT KÖNNTE COVID 19 DER PUNKTEJAGD EINEN STRICH DURCH DIE RECHNUNG MACHEN?
„Also ich glaube das wir werden die Saison mit vielleicht ein paar Spiel Verschiebungen durchbringen.“

 

WER SIND DIE MEISTER-KANDITATEN?
„Ich denke Krakaudorf und Weißkirchen werden sich das ausmachen.“

 

Bild: TUS St. Peter/Kammersberg

by: Roo