Vereinsbetreuer werden

In Geberlaune: St. Georgen/J. brettert über St. Peter/Jbg. drüber

USC St. Georgen/J.
USV St. Peter/J.

USC St. Georgen/J. erteilte USV St. Peter/J. eine Lehrstunde und gewann mit 6:1. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch St. Georgen/J. wusste zu überraschen. Das Hinspiel hatte beim 3:1 mit St. Peter/J. seinen Sieger gefunden.

Safet Purgi

St.Georgen-Trainer Safet Sadikovic darf über einen 6:1-Kantersieg jubeln.

 

Drückend überlegene Hausherren

In der 13. Minute brachte Markus Reichsthaler den Ball im Netz der Gäste unter. Dominik Wieser ließ sich in der 35. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für USC St. Georgen ob Judenburg. Mit der Führung für die Heimmannschaft ging es in die Kabine.

Die Gäste haben nichts zu melden

Mit dem 3:0 von Elmir Sadikovic für USC St. Georgen/J. war das Spiel eigentlich schon entschieden (51.). Den Vorsprung von St. Georgen/J. ließ Reichsthaler in der 67. Minute anwachsen. In der 72. Minute legte USC St. Georgen/J. zum 5:0 nach. In der Schlussphase gelang USV St.Peter ob Judenburg noch der Ehrentreffer (76.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Reichsthaler, der das 6:1 aus Sicht von St. Georgen/J. perfekt machte (88.). Schlussendlich verbuchte USC St. Georgen ob Judenburg gegen USV St. Peter/J. einen überzeugenden Heimerfolg.

Bei den Bilanzen ist Luft nach oben gegeben

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich USC St. Georgen/J. in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe von St. Georgen/J. lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 56 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Neun Siege, vier Remis und acht Niederlagen hat USC St. Georgen ob Judenburg momentan auf dem Konto. Durch den klaren Erfolg über St. Peter/J. ist USC St. Georgen/J. weiter im Aufwind.

Trotz der Schlappe behält USV St.Peter ob Judenburg den fünften Tabellenplatz bei. Zehn Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat USV St. Peter/J. derzeit auf dem Konto.

Nächsten Samstag (17:00 Uhr) gastiert St. Georgen/J. bei Tus St.Peter am Kammersberg Juniors, St. Peter/J. empfängt zeitgleich TUS RWS-Willibald Spielberg.

 

Startformation:

St. Georgen/J.: Thomas Pachlinger, Clemens Benedict Perchtold, Durak Kavaja, Patrick Hammer, Elmir Sadikovic, Arber Bytyci, Markus Göttfried (K), Marco Kollenz, Alen Latic, Markus Reichsthaler, Dominik Wieser

St. Peter/J.: Maximilian Grillitsch - Manuel Roland Reif, Toni Alar (K), Gernot Pfeiffenberger - Lukas Auinger, Wolfgang Josef Bauer, Martin Matthias Pojer, Konstantin Grillitsch - Luca Reicher, Michael Kampl, Markus Döltelmayer

Pappelstadion, 150 Zuseher, SR: Gerhard Kressl

 

Fotocredit: www.RIPU-Sportfotos.at 

© Robert Tafeit

 

Gebietsliga Mur: USC St. Georgen ob Judenburg – USV St.Peter ob Judenburg, 6:1 (2:0)

  • 88
    Markus Reichsthaler 6:1
  • 76
    Markus Doeltelmayer 5:1
  • 72
    Markus Goettfried 5:0
  • 67
    Markus Reichsthaler 4:0
  • 51
    Elmir Sadikovic 3:0
  • 35
    Dominik Wieser 2:0
  • 13
    Markus Reichsthaler 1:0

 

 


Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter