Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Kantersieg: Reichsthaler demütigt USC St. Georgen/J.!

USC St. Georgen/J.
USV Seckau

St. Georgen/J. entschied das Match gegen USV PL Soundpark Seckau mit 5:3 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Die Sadikovic-Elf hat nach der Auftaktniederlage Moral bewiesen und ist jetzt wieder auf Spur.

Eine schneidige Partie mit vielen Toren wurden den rund 150 Besuchern geboten. Den besseren Start erwischten die Hausherren: Markus Reichsthaler brachte USC St. Georgen ob Judenburg in der 25. Spielminute in Führung. Nach einem Abwehrfehler der Auswärtsmannschaft zirkelte er den Ball aus 18 Metern Entfernung ins Tor. Bis zur Halbzeit änderte sich am Stand nichts mehr und so ging es nach dem Pausenpfiff in den Kabinentrakt.

Nach dem Wiederbeginn erhöhten die Gastgeber ihren Vorsprung - Dominik Wieser versenkte die Kugel zum 2:0 für USC St. Georgen/J. (55.). Patrick Kogler schlug doppelt zu und glich damit für USV Seckau aus (58./60.). Jetzt stand die Begegnung auf Messers Schneide - jedoch machte Reichsthaler den Hoffnungen der Gäste ein jehes Ende. Mit einem schnellen Hattrick (67./71./73.) erhöhte der Stürmer auf  5:2 und schockte den Gast.

In der 77. Minute brachte nocheinmal Seckau das Netz zum Zappeln. Lukas Höbenreich betrieb Ergebniskorrektur, indem er 5:3 ausbesserte. Am Ende verbuchte St. Georgen/J. gegen USV PL Soundpark Seckau die maximale Punkteausbeute.

Der nächste Gegner von USC St. Georgen/J heisst Stadl - gespielt wird am 20.08.2022 um 17 Uhr - auswärts. Seckau hat das nächste Spiel am 20.09.2022 um 13 Uhr gegen USV St. Peter ob Judenburg.

 

Stimme zum Spiel:

Safet Sadikovic, Trainer St. Georgen:

"Das war ein verdienter Sieg. Wir waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Gratulation an mein Team, nach der Auftaktniederlage haben sie Charakter gezeigt."

 

Startformationen:

St. Georgen/J.: Luca Emilio Johann Steiner, Clemens Benedict Perchtold, Arber Bytyci, Markus Göttfried (K), Marco Kollenz, Alen Latic, Markus Reichsthaler, Dominik Wieser, Luka Marinac, Lukas Gassner, Fabian Franz Reif

Seckau: Christian Rainer - Wolfgang Kaplaner, Robert Hepflinger, Patrick Resch, Marcel Gollner, Bernd Siegl, Lukas Höbenreich (K) - Manuel Steiner, Andreas Steinberger, Patrick Kogler - Robert Andraschko

 

Gebietsliga Mur: USC St. Georgen ob Judenburg – USV PL Soundpark Seckau, 5:3 (1:0)

  • 77
    Lukas Hoebenreich 5:3
  • 73
    Markus Reichsthaler 5:2
  • 71
    Markus Reichsthaler 4:2
  • 67
    Markus Reichsthaler 3:2
  • 60
    Patrick Kogler 2:2
  • 58
    Patrick Kogler 2:1
  • 55
    Dominik Wieser 2:0
  • 25
    Markus Reichsthaler 1:0